es ist schon sehr verwunderlich

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Ilse M.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 27.06.2005
Veröffentlicht am: 10.02.2006
 

Vielen Dank Fr. Bartosch und alles Liebe an unseren Doc.

Veröffentlicht von: Peter Z.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 06.07.2002
Veröffentlicht am: 06.02.2006
 

Hallo und Danke für die Info an Fr Bartosch! Freue mich auch zu hören dass es mit dem Doc voran geht, um den Fortschritt brauch ma sich bei dieser Trainerin glaub ich keine Sorgen machen. LG aus Austria

Veröffentlicht von: forever young T.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 31.12.2001
Veröffentlicht am: 03.02.2006
 

Hallo Frau Madritsch, Als persönliche Betreuerin von Herrn Dr. Strunz gebe ich Ihnen gerne Auskunft über sein Befinden. Wir trainieren jeden Tag miteinander und er ist trotz lästiger Schmerzen, die die Operationen nun so mit sich bringen guter Dinge. Die Muskeln wachsen und die Wirbelsäule ist auch wieder in Ordnung. Er kümmert sich bereits schon wieder um seine Patienten in der Praxis. Also keine Sorgen machen, ich denke er wird wieder ganz der Alte ;-) Liebe Grüsse Holle Bartosch

Veröffentlicht von: Ilse M.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 27.06.2005
Veröffentlicht am: 03.02.2006
 

dass es über den Gesundheitszustand von Herrn Dr. Strunz keinerlei Informationen gibt. Der letzte Beitrag vom 14.12.2005. Es kommt das Gefühl auf, dass man etwas nicht wissen sollte. Man kann nicht eine Website beinahe völlig auf eine Person ausrichten, und dann alle über den Zustand von Hrn. Dr. Strunz in tiefster Dunkelheit lassen. Hier sollten sich die Verantwortlichen etwas überlegen. Es ist sicher nicht Neugier, wenn Anhänger von Hrn.Dr. Strunz wissen möchten, wie es ihm geht.

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen