Es klappt nicht

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Es klappt nicht

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 06.12.2002

Hallo Andrea, könnte es sein, das Du über Deinem Grenzpuls liegst, weil nur wenn Du in dem Bereich darunter bleibst klappt es mit dem Abnehmen. Zumal Du schreibst, das Dir das Laufen schwerer fällt als am Anfang, hört sich so an als ob du in dem Bereich läufst, wo Du nur Kohlenhydrate abbaust. Versuche es einfach langsamer an zu gehen vielleicht liegt Dein Pulsbereich unter dem ausgerechneten, jader Mensch ist anders und Du merkst es am Besten daran, das Du nach dem Laufen nicht ausgepowert sein solltest, Du solltest in so einem Tempo laufen, das Du das Gefühl hast Du könntest noch länger laufen als 30 Minuten. Also viel Glück weiterhin Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Matt a.
Beiträge: 81
Angemeldet am: 02.10.2002
Veröffentlicht am: 29.11.2002

@ Kai Tell Äh, mittlerweile gibt es einige Berichte das das nicht so ganz stimmt. Aber eins ist sicher. Länger laufen verbrennt wirklich mehr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 26.11.2002

1.)Bach 30 Minuten BEGINNT die Fettverbrennung 2:)Hast du eine Waage mit Körperfettanteils- Anzeige?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd S.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 11.08.2002
Veröffentlicht am: 25.11.2002

Hey, Kopf hoch! Bei mir hat super geklappt abends meist nur Salat, Mörchen & Co. zu essen. Ich laufe 3 x wöchentlich vor dem Frühstück: Mo und Do. 40 Minuten, Samstags ca. 100 Min. immer ab 06.00 Uhr. Samstags geht meist was runter - und innerhalb der Woche nicht wieder rauf! Ist doch prima, oder? Versuch es mal. Übrigens von Süßigkeiten laufe ich Gefahr Zahnschmerzen zu bekommen. Daher lasse ich die weg - vor allem abends vor dem Fernseher oder so. Ich hoffe das dies keine Einschränkung für Dich bedeuten würde. Wenn Süßigkeiten, dann morgens zum oder kurz nach dem Frühstück und nicht mehr als nötig! So etwas ist luxus für den Gaumen und schlecht für den Rest Ciao Bernd Schulz

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: helga s.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 24.11.2002
Veröffentlicht am: 24.11.2002

Mit laufen alleine ist es nicht getan, sondern man muss auch die ganze Ernaehrung umstellen. Mit der Ernaehrungsumstellung habe ich in 4 Monaten 40 Pfund abgenommen. Ich laufe nicht sehr gerne, habe mich jedoch einen Athledik Club angeschlossen und laufe da 20 Minuten auf der Maschine, 20 Minuten aufs Fahrrad und dann habe ich genug. Jedoch fuehle ich mich sehr wohl. Ich bin 56 Jahre alt und freue mich wieder am Leben. Gruss Helga

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Norbert R.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 23.10.2002
Veröffentlicht am: 23.11.2002

Hallo Andrea, wir können uns ausgiebig über dieses Thema unterhalten! Meine E-Mail-Adresse: NRehmann@aol.com Es wäre wichtig zu wissen, was da an Nahrung täglich zu Dir nimmst und ob Du noch andere Sportarten ausübst! Melde Dich mal per Mail, dann unterhalten wir uns ausgiebig über dieses Thema, was mich übrigens auch sehr interessiert!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christoph P.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 12.07.2002
Veröffentlicht am: 23.11.2002

Hi Andrea, versuche mal, die Laufdauer etwas zu steigern. Ich hatte vor 14 Tagen die gleichen Probleme, da ich verletzungsbedingt sehr lange gar nichts gemacht habe. Außerdem habe ich in der ersten Woche viel zu wenig gegessen. Ergebnis: 500 lächerliche Gramm Gewichtsabnahme. Nun halte ich mich an die Shakes und laufe länger, teilweise 1 Std. täglich. Die Pfunde purzeln. Achte auf deinen Grenzbereich und bleibe knapp drunter. Hier hat mir die Formel vom guten Strunz (im Buch) sehr geholfen. Gruß Christoph

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 21.11.2002
Veröffentlicht am: 21.11.2002

Nun laufe ich schon seit 5 Monaten 30 Minuten täglich, halte mich an so denke ich alle Anweisungen und habe 4 Kilo zugenommen. Mir fällt das Laufen teilweise schwerer als vor 1 Monat. Also definitiv keine Fettverbrennung. Gibt es da noch einen Trick!!? Die Funktion der Schilddrüse soll angeblich in Ordnung sein. Also, Spaß macht das nun nicht mehr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen