Euer Budget für NEM`s

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Euer Budget für NEM`s

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 17.12.2012

...obwohl das stimmt nicht ganz. Für Frauen nach der Menopause gibt es in den USA daher ebenfalls eisenfreie Produkte. Aber man könnte den Bedarf dann auch messen und sich daran orientieren, was sicher wieder das Beste ist. LG Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 13.12.2012

Hallo Ihr, das mit dem Eisen gilt nur für Männer, um eine Eisenüberladung zu vermeiden. Bei Frauen passiert das nicht... LG Karel

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 11.12.2012

ja Karel, warum kein Eisen, Atkins schreibt das auch, aber warum??? weißt du's? liebe Grüße Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 02.12.2012

Hallo Zusammen; ich hoffe ja das noch ein paar Rückmeldungen kommen, vorab; meine Einnahme bezieht sich auf die Empfehlungen von r.Strunz, as so täglich genommen werden sollte; z.Bsp, bei Vit E,C,D,A, oder bei Arginin, Selen, Zink, Glutamin.... Wenn ich im Jahr für 500€ Arginin verzehre und Jemand anderes nimmt gar kein Arginin, dann spart er natürlich 80 € im Monat Nimmt Jemand die empfohlenen 12 Gramm Arginin? --wären ja 2 Beutel /Tag und somit alleine 1060€ nur dafür! Halo Karel; ich kann ich nur an 70gr.KH/Tag erinnern... Der Doc hatte mal irgendwo 20 - 30 Gramm /Tag geschrieben, das aber später meines Wissens nochmals revidiert..... Ich finde die betreffenden News aber auch nicht... Schreibe ihm doch eine mail mit der Btte um Info-.... macht er bestimmt! Probleme mit Durchfall etc. bekomme ich nur, wenn ich die Vitamin-C-Dosis erhöhe, insbesondere wenn es Ascorbinsäure ist. Retard-Capseln bereiten keine Probleme. Zink , Vit.C -Retard, VitE nehme ich 3 mal täglich B-Komplex nur mittags, Arginin mit Magnesium, Ascorbinsäure, und Vitamineral morgens nüchtern Selen, Q10, und Magnesium abends vor dem Schlafengehen die anderen NEM`s auf 3 Tagesportionen verteilt , Morgens nüchtern, mittags zu einer Mahlzeiten( mit Alpha-Lipponsäure), abends vor dem Schlafengehen... Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine F.
Beiträge: 67
Angemeldet am: 28.08.2009
Veröffentlicht am: 30.11.2012

@ Karel: Warum kein Eisen??? Interessiert mich sehr, weil Du so interessante Dinge über die Verdauung schreibst (mein Problemthema). Danke schon mal!

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karola S.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 20.03.2011
Veröffentlicht am: 29.11.2012

Hallo Manfred, ich hab es auch mal nachgerechnet. - Multi 235 EUR p.a. (alles drin, hochdosiert, z.B.B-Komplex, ALS, Q10, selen,Zink usw. brauch ich vieles nicht mehr extra - Vit C zusätzlich zu 200 mg oben noch 1g mit Pflanzenstoffen 54 EUR p.a. - Mg zusätzlich zu den 250 mg noch 400mg zu 65 EUR p.a. - Vit E zusätzlich zu den 100 I.E. noch 400 I.E. 35 EUR p.a. - Vit D zusätzlich zu den 600 I.E. noch 5000 I.E.zu 36 EUR p.a. so, dann noch - DHEA 10 EUR p.a. (z.Zt. amerikanischer Import) - Melatonin 4 EUR p.a. (z.Zt. amerikanischer Import) Ja, Omega fehlt noch, kann mich nicht entscheiden welches Produkt. Carnitin und Glutamin nehme ich Phasenweise bzw. im EW-Shake. Macht in Summe bis hier NEM 440 EUR im Jahr. Geht eigentlich......Hätte gedacht, es ist mehr....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 29.11.2012

Hi Manfred, vielen Dank für die Auflistung. Sehr schön! Ich wundere mich dabei aber, dass Du das alles so gut verträgst. Ich muss leider feststellen, dass zu viele NEM eine reizende Wirkung auf meine Verdauung haben. Daher war ich gezwungen, wieder runter zu dosieren. Aktuell nehme ich meist folgende Kombination: 25 mcg Vitamin D 1 relativ hochdosiertes Kombipräparat (aus dem Ausland) 1 X OPC (105mg OPC, 300mg Bioflavonoide) 2g Omega-3 (zusätzlich zu hohem Fischverzehr) ca. 650mg Basencitrate (mit Magnesium, Kalium, Calcium, Zink, 2,5mcg Vitamin D) insgesamt enthalten: 200mg Vitamin C... ist nicht viel aber wird durch OPC verstärkt. Kosten ca. 20 Euro im Monat. Carnitin nur bei Sport. Ob das ausreicht ist natürlich schwer zu sagen, ohne es zu messen. Und dann bekomme ich vor Ort ja auch nur die üblichen Normwerte. Aber erheblich mehr der Normalverbraucher hat und als in jeder normalen Vitamintablette steckt, ist es in jedem Fall. Besonders drauf geachtet habe ich, dass nicht zu wenig Selen drin ist (100-200mcg) und kein Eisen. LG Karel PS. Mangst Du mir in dem anderen Thread antworten, falls Du die gesuchte NEWs noch weißt? http://www.strunz.com/forum/forumbeitrag.php?lv=1&lb=15&id=42943&themenid=9

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tanja D.
Beiträge: 56
Angemeldet am: 05.06.2012
Veröffentlicht am: 28.11.2012

Hallo Manfred, die Frage von Christel würde mich auch sehr interessieren. Ich weiss nie, was man miteinander nehmen darf, was zum Essen, was nüchtern, usw.... LG, Tanja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christel B.
Beiträge: 184
Angemeldet am: 12.10.2003
Veröffentlicht am: 26.11.2012

Hallo Manfred, danke für deine Aufstellung, sehr interessant!! Wäre es möglich zu posten, wie du die NEMs nimmst? Was zu welcher Zeit? Welche NEMs zusammen , vor, zu, nach den Mahlzeiten? Wäre für mich von großem Interesse. Danke Christel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa Maria S.
Beiträge: 123
Angemeldet am: 07.11.2008
Veröffentlicht am: 26.11.2012

Hallo Manfred! Danke für Deinen Beitrag! Ich finde es sehr interessant zu lesen, was Du alles so nimmst! Besonders die Vitamin C-Menge und die Glutamin-Menge finde ich ziemlich hoch...Motiviert mich spontan, auch mehr zu nehmen, vor allem da ich noch immer nicht ganz so immunstark bin, wie ich das gerne wäre.. LG,Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 26.11.2012

Ha -- Calcium hatte ich vergessen; Brausetabletten zu je 400mg; DM ; ca. 5/Tag 65€ (ergibt aber schonmal 1 ltr. erfrischendes Getränk) sind wir also bei rund 2700€ pro Jahr.... gestärkte Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 24.11.2012

Hallo Forumsfreunde; Ich habe mir mal die Mühe gemacht, mein Jahrebudget für NEM`s zu erstellen... Vorneweg: Ich gebe etwa 2625 € dafür aus. Im Monat also rund 220€ Im ersten Moment sicherlich erschreckend,...aber es ist eben so.... . Und da sind noch keinerlei Eiweiß-Shakes dabei, wobei die ja wiederum zumindest bei mir Mahlzeiten ersetzten. Ich habe auch meine Bezugsquellen teilweise angegeben in der Hoffnung, dass es auch veröffentlicht wird, sodass –falls jemand deutlich günstigere Quellen kennt, dies gerne hier eingestellt werden kann... Andernfalls hilft etwas Suchen im www... . Bei Interesse kann ich zu den einzelnen Produkten dann entsprechende Suchhinweise geben... Ich denke das wir Alle einen Vorteil dadurch haben.... Sonderaktionen und Rabattangebote habe ich mal außer acht gelassen, da sie immer vom Einkaufsverhalten des Einzelnen abhängen. Ich neige zu Großeinkäufen, manchmal den ganzen Jahresbedarf, um Versandkosten zu sparen oder Sonderaktionen zu nutzen . Das macht mich aber manchmal auch unflexibel bei Spontan-Angeboten...; es kommt mir bei meiner Aufstellung aber nun auch auf 50€ nicht so an. Vitamineral 31: 1/Tag 440€ L-Arginin 12gr-Beutel1/Tag 530€ L-Glutamin : ca. 40 gr/Tag 200€ L-Caritin: 3 gr/Tag 160€ Magnesium (Tri-Magnesiumdicitrat); 7 gr/Tag 110€ Selen-Methionin Natur`s Plus 100mg 1/Tag 90€ Liponsäure Ratiopharm 600mg 1/Tag 110€ Q10 100mg Ubichinon 1/Tag 135€ Zink Citrat 15mg 9/Tag 40€ Omega 3 Aldi 10/Tag 150€ Vit. A ( Beta-Carotin25/Feingold ) 2/Tag 120€ Vit. B-Komplex 150mg Natur`s Plus 1/Tag 160€ VitC-Retard 1gr. 4/Tag 80€ Vit.C.Pulver (reine Ascorbinsäure), DM, 10gr./Tag 70€ Vit. D3 Helvert 4/Tag 105€ VitE ,Aldi, 2/Tag 35€ VitE mixed Tocopherole Natur`s Plus 1/Tag 90€ Über eure Kommentare und Hinweise bin ich gespannt ---rechnet aber für euch mal selbst nach Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen