Fett weg!-Aber wie?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Sabine H.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 15.05.2003
Veröffentlicht am: 27.05.2003
 

Hallo Petra, ich habe auch eine Fettwaage zuhause - den Marktführer von Tanita...allerdings war ich letztens in einer Apotheke und habe dort den Fettanteil messen lassen....Das Ergebnis lag bei 20,1. Meine Waage zeigt mir etwas ganz anderes an...die Dame in der Apotheke meinte, ich soll auf keinen Fall mehr weiter abnehmen...mein Tipp: nimm Deine Waage nicht allzu ernst...Viele Grüße Sabine

Veröffentlicht von: Ingo S.
Beiträge: 138
Angemeldet am: 27.04.2003
Veröffentlicht am: 27.05.2003
 

hallo petra, pulsgrenze beachten! gruß ingo

Veröffentlicht von: Georg R.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 26.05.2003
Veröffentlicht am: 26.05.2003
 

einfach so weitermachen, und weiterhin viel trinken (Mineralwasser)

Veröffentlicht von: Georg R.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 26.05.2003
Veröffentlicht am: 26.05.2003
 

einfach so weitermachen, und weiterhin viel trinken (Mineralwasser)

Veröffentlicht von: Petra D.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 23.05.2003
 

Hallo, ich bin seit 4 Wochen mit der Diät dabei. Esse viel Obst, treibe viel Sport, nehme Eiweiß und Vitamine u. trinke viel. Mein Gewicht bekomme ich zwar in den Griff, aber was ich eigentlich wollte, habe ich nicht erreicht. Ich habe eine Fettwaage und die schlägt Alarm. Trotz aller Bemühungen bekommen ich mein Fett nicht weg. Was kann ich noch tun? Oder, was mache ich falsch? Wer hat eigene Erfahrungen gesammelt oder weiß so einen Rat? Langsam fange ich an zu zweifeln. Bin für jeden Tipp dankbar.

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen