Fetter Seefisch

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Fetter Seefisch

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Angela K.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 13.03.2005
Veröffentlicht am: 21.04.2005

Hallo Rüdiger, weiter so, ich esse auch zwischendurch geräucherten Lachs oder Heilbutt, gern auch Forelle, schmeckt super und führt jedenfalls nicht zur Gewichtszunahmen. Anderer "gesunder" Fisch sollte aber auch dabei sein, insbesonderre Garnelen und so.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: bea w.
Beiträge: 131
Angemeldet am: 19.02.2005
Veröffentlicht am: 11.04.2005

Hallo Rudi, ich bin mit Dir einig: Für einen richtig guten Fisch lasse ich auch alles andere liegen! Ich hole in unsrem Dorf jede Woche 2mal Fisch vom Zürichsee(CH), der sich 5Min von uns entfernt befindet.Ich bin sehr froh für diese 'frisch ab Seemöglichkeit'!! Nun zu Deiner Frage wegen d. Räucherfisch: Ich glaube ,dass das Problem eher im Zucker liegt, mit dem d. R.fisch konserviert wird. Da liegt das Problem dann im hohen GI-wert!! Es gibt aber auch ohne Zucker, musst einfach länger suchen....Dass der Rauch schädlich wäre....das glaub ich nicht, weiss es aber nicht! Gruss Bea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rüdiger S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 10.04.2005
Veröffentlicht am: 10.04.2005

Hi, habe gerade das Struntz Buch 'fit mit fett' aufgesogen. Die wichtige Botschaft habe ich verstanden und will mich auch daran halten. Eine Frage zum Fisch. Immer wieder wird darauf hingewiesen 2mal pro Woche einen richtigen fetten Seefisch zu essen :) wie sieht es mit geräuchertem Fisch aus? Habe letztens eine ganze Makrele verspeist. Hat super geschmeckt. Ich denke mal, die gesunden Fette gehen dem Räucherfisch nicht verloren, aber hat der Rauch eine schädliche Wirkung?? Rudi

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen