Fettgehalt

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Reinhold B.
Beiträge: 59
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 13.06.2003
 

Bei diesen strammen Leistungen solltest du die 8 kg ""zuviel"" nicht mehr als Hürde werten. Die fallen bei deinem Willen demnächst von ganz alleine.Dreh deswegen nicht durch. Bis hierher hat jeder schon Riesen-Respekt vor dir. Fange endlich an, deine bisherigen Fortschritte zu geniessen. Manchmal muß man einen Schritt zurück, um 3 nach vorne zu tun ! Versuchs über die mentale Schiene!

Veröffentlicht von: heiko w.
Beiträge: 153
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 06.06.2003
 

laufen und eiweiss bringen nicht viel wenn die vitalstoffe fehlen. tip:vitamineral31 aus dem shop und obst/gemüse nicht vernachlässigen. wenn dein körper von allem genug hat merkst du das. ganz sicher.

Veröffentlicht von: Klaus U.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 03.06.2003
Veröffentlicht am: 06.06.2003
 

Zunächst einmal ist es eine großartige Leistung, 25 Kg in einem Jahr abzunehmen. Gratulation! Fett verbrennt nur im Muskel. Darum empfiehlt Strunzi in seinem Muskelbuch, sich möglichst viele Muckies anzutrainieren: Spaß beiseite:Mach generell so weiter, aber 2 x wöchentlich eine Stunde Muskeltraining und anschließend noch eine halbe Stunde laufen. Durch den Muskelaufbau könnte die Waage zwar noch einmal nach oben ausschlagen (Muskeln sind schwerer als Fett), langfristig wird damit aber(bei gleicher Anstrengung) mehr Fett verbrannt.

Veröffentlicht von: eva-maria z.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 24.04.2003
Veröffentlicht am: 05.06.2003
 

Hallo, ich laufe jeden Tag morgens nüchtern 50 min. Das nun schon fast vier Monate. Die ersten Wochen ohne Lactattest und vor fünf habe ich mir einen geleistet. Aber es geht nichts auf der Waage runter. Minimal auf der normalen und schon gar nicht auf der Fettwaage. Ich ernähre mich nach dem Strunzi nehme Eiweiß ect. Liegt es daran das ich letztes Jahr schon 25 kg runtergehungert habe? Mein aber immernoch zu hochen Fettgehalt(30%) und 8kg Übergewicht machen mir grosse Sorgen. Was soll ich denn noch tun?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen