Fett/Nüsse

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 02.08.2013
 

Hallo Rowena, Dr. Coy empfiehlt Krebspatienten, sie wegen der rel. vielen KH ganz weg zu lassen oder nur in ganz minimalen Mengen mal als Ausnahme, also wie Obst. Die andern Nüsse wie Mandeln, Haselnüsse sind bei ihm auch in der "gelben Liste" also bei den Nahrungsmitteln, die nur in begrenzter Menge gegessen werden sollten. Dabei ist der KH-Anteil das einzige Kriterium Gruß Monika

Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 01.08.2013
 

Zum Thema Nüsse hätte ich auch mal eine Frage: Weiss jemand, wie sich Cashewnüsse auf den Blutzuckerspiegel auswirken? Sie haben ja im Unterschied zu anderen Sorten einen relativ hohen Gehalt an Kohlenhydraten, ebenso wie das Nussmus aus Cashewnüssen. Passen die dann eigentlich zu einer kh-armem Ernährung?

Veröffentlicht von: Caro K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 11.07.2013
Veröffentlicht am: 12.07.2013
 

Das ist auch noch so eine frage mit den Kalorien... Ich komme meist trotz den Nüssen auf ca 1500 kcal und darunter möchte ich eigentlich nicht kommen, da ich denke, dass dann irgendwann mein Grundumsatz sinkt... Bei einem Durchschnittstag komme ich z.B. auf 80% Fett, 48% Kohlenhydrate und 110% Eiweiß. Ist ihr Zusammensetzung ok? Und wenn ich den Geheimplan machen möchte, nehme ich da nicht viel zu wenig Kalorien zu mir? Das sind ja unter 100 kcal!

Veröffentlicht von: Rainer M.
Beiträge: 49
Angemeldet am: 16.04.2013
Veröffentlicht am: 11.07.2013
 

Kommt auf Dein Ziel an, wenn Du abnehmen willst, würde ich deutlich weniger Fett zu mir nehmen, lieber mehr Eiweiss. Viel Erfolg.

Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 11.07.2013
 

Hallo Caro, ich denke, es wird nicht das Fett der Nüsse sein. Das sollte ok sein. Nüsse sind gesund, aber viele haben ein Allergieproblem mit ihnen oder mit den Stoffen, wie sie gebleicht, behandelt wurden. Nüsse haben in der Natur oft ein Schimmelproblem und werden deshalb mit chlorhaltigen Stoffen gebleicht usw. Ich würde es mal beobachten. Solange man Unverträgliches isst, kann man nicht abnehmen. Gruß Karl

Veröffentlicht von: Caro K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 11.07.2013
Veröffentlicht am: 11.07.2013
 

Hallo! Habe Stufe 1 eine Woche lang gemacht, war auch garnicht so schwer... Seit einer Woche bin ich in Stufe 2 (mit morgens Frühstück + mittags Shake + abends Mahlzeit) und mir ist noch nicht ganz klar geworden, wieviel Fett ich zu mir nehmen darf. Ich habe nach den Mahlzeiten immer einen Nussjieper und komme so schnell auf 100-120g Fett täglich. Mit der Abnahme klappt es seitdem auch nicht mehr. Daher die Frage: Wieviel (gutes) Fett ist ok?

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen