Fettverbrennung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Fettverbrennung

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Klaus M.
Beiträge: 23
Angemeldet am: 10.07.2002
Veröffentlicht am: 11.07.2002

Frage zurück: Wie fühlst Du Dich? Die Waage ist bei einem guten Gefühl doch egal, oder. Ich könnte fast wetten, daß Du auch schon nach 4 Wochen an Deiner Kleidung Veränderungen an der Passform festgestellt hast. Weitermachen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Cordula S.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 06.07.2002
Veröffentlicht am: 06.07.2002

Vielleicht solltest du 7x die Woche laufen und außerdem kommt es ja auch darauf an was du so ist, man kann wenig essen aber wenn man das falsche ißt!? Bei mir war es auch so bis ich die Diät gelesen habe. Außerdem Muskelmasse ist schwerer als Fett deshalb sollte man an und zu seinen Kleidungschrank durchforsten dann merkt man das sich die Figur verändert. Wenn du nur ein kleine Fettpölsterchen hast geht es auch nicht ganz so schnell. Also geduld und weiter lächelnt laufen. Viel Erfolg

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sylvia K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 05.07.2002
Veröffentlicht am: 05.07.2002

Hallo Beatrix, hab etwas Geduld, ich habe Ende Juli letzten Jahres zu Laufen angefangen, gaaaanz langsam mit Gehpausen, ca. 35-40 Minuten, nach 2-3 Monaten hatte ich eine Kleidergroesse weniger 38 anstatt 40 und der "typisch weibliche" Reithosenspeck war weg ebenso Cellulitis. Inzwischen hab ich auch zu Rauchen aufgehoert ohne Gewichtszunahme. Du siehst es geht auch ohne Diaet.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Astrid S.
Beiträge: 71
Angemeldet am: 18.06.2002
Veröffentlicht am: 05.07.2002

Hallo Beatrix, ich habe letztes Jahr im Juli mit dem regelmaessigen Joggen (fast taeglich ca. 30 min, manchmal auch noch laenger + immer am Grenzpuls) angefangen. Nach ca. einem halben Jahr hatte ich ohne besondere Diaet 6 Kilo weniger! Zwischendurch schwankte es zwar immer etwas, aber am Ende waren es eben die 6 Kilo. Demnaechst will ich es noch mit Fatburning versuchen, um die restlichen 4-5 laestigen (Fett)Kilos loszuwerden. Also, ich denke, du brauchst einfach noch mehr Geduld - so wie Kai sagt: das Fett war ja auch nicht so schnell drauf + runter geht's meist noch viel schwerer. Freu dich doch einfach, dass du es schaffst, regelmaessig zu laufen. Das ist doch viel bewundernswerter, angesichts der vielen Sportmuffel + 'Couchpotatoes', die es immer noch gibt + die dabei immer muffliger + griesgraemiger werden...Gruss ASTRID

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Simon H.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 05.07.2002
Veröffentlicht am: 05.07.2002

Hallo Beatrix 4 Wochen ja nun noch nicht wirklich lange, bring mal etwas mehr Geduld mit! Dein Körper braucht etwas Zeit um sich um zu stellen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Beatrix F.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 03.07.2002
Veröffentlicht am: 05.07.2002

Hallo 2x Thomas und 1x Kai, danke für eure Antworten, ich werde am Ball bleiben und hoffentlich bald Efolge erzielen. Es macht ja auch schließlich Spaß und es fällt mir auch gar nicht mehr schwer früh zeitig aufzustehen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Angelika S.
Beiträge: 68
Angemeldet am: 31.03.2002
Veröffentlicht am: 04.07.2002

Immer die gleichen Fragen. Dein Körper ist keine Maschine. Warum seid ihr alle so ungeduldig? Was sind schon vier Wochen? Bei mir hat es länger gedauert, bis ich abgenommen habe.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karola P.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 04.07.2002
Veröffentlicht am: 04.07.2002

Hallo Beatrix, das war bei mir anfangs auch der Fall, allerdings bin ich zu schnell gelaufen für eine komplett Untrainierte. Hast du schon zuvor trainiert und läufst du wirklich langsam genug? Mein Vorschlag: fang erstmal mit walken an und zwar nur so schnell, dass du noch gut atmen kannst. Es ist egal, ob alle anderen dich überholen. Bei hat es dann geklappt, ich habe langsam, aber sicher abgenommen (ca. 800 g pro Woche). Viel Glück! Gruß Karola

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thomas H.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 10.06.2002
Veröffentlicht am: 04.07.2002

Hallo Beatrix, ich wuerde an deiner Stelle ein wenig Geduld mitbringen und zusaetzlich noch auf 45 Minuten erhoehen. Viel Glueck

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 04.07.2002

Hast du es schon mal mit einer Waage mit Körperfettanteils- Anzeige versucht? Mulkulatur wiegt bekanntlich etwa doppelt soviel wie Fett. Bei regelmäßigem Training baust du nicht nur Fett ab, sondern auch Muskulatur auf. Somit verändert sich dein Gewicht nicht sehr dramatisch am Anfang. Nach 3-6 Monaten allerdings hat dein Körper genug "Fettöfchen" aufgebaut (siehe forever young), die deinen Grundumsatz erhöhen. D.h. du kannst normal weiteressen und nimmst trotzdem ab. Also: bleib regelmäßig am Ball und du wirst relativ rasch die ersten Resultate bemerken. Das Fett ist ja auch nicht in Windeseile auf die Hüften gelangt...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thomas B.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 01.07.2002
Veröffentlicht am: 04.07.2002

JA! Bei manchen wie bei mir geht es recht zögerlich. Vielleicht muß sich der Körper erst an den Rythumus gewöhnen. Ich denke auch, dass durch das Eiweiß und das Laufen (Vorfuß) zunächst Muskeln aufgebaut werden; und Muskeln wiegen nun mal doppelt so viel wie Fett. Ich mach mich da nicht verrückt und stelle mich sicher nicht alle 2 Tage auf die Waage...die Enttäuschung wäre wahrscheinlich zu groß!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Beatrix F.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 03.07.2002
Veröffentlicht am: 03.07.2002

Hallo, auch auf die Gefahr hin, daß ich von "Eingeweihten" nicht so ganz für voll genommen werde, hier mal meine Frage: Kann man denn nur durch regelmäßiges Joggen Fett verbrennen und abnehmen. Ich gehe jetzt seit ca. 4 Wochen 5x die Woche 35 Minuten joggen und laufe immer unter Grenzwertpuls. Essen tue ich normal weiter wie immer, relativ viel Gemüse, aber keine Diät. Kilos habe ich noch keine verloren. Vielleicht kann mir mal jemand berichten, ob er da Erfahrungen hat. Vielleicht bin ich ja auch nur zu ungeduldig!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen