Fettwaage

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Alexandra S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 07.05.2002
Veröffentlicht am: 06.06.2002
 

Hallo Tanja, Warum sie ungeeignet sind, kann ichauchnicht genau sagen. Fakt ist: Bei 4 verschiedenen Modellen im Elektrofachhandel, die ich mir angesehen habe, stand in der Bedienungsanleitung, sie wären ungeeinet für Träger und Trägerinnen von Herzschrittmachern und Spiralen.Habe mir jetzt ein Modell gekauft wo nichts in der Bedienungsanleitung steht.

Veröffentlicht von: Beate M.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 27.05.2002
Veröffentlicht am: 27.05.2002
 

Ok Leute, jetzt hab ich es auch gecheckt. Für alle die meinen leicht verwirrten Kommentar gerade gelesen haben - ich weiß nun wie man mit in diesem Club-Diskussionsforum mit eingegangenen Nachrichten umgeht;-) Sorry für die Verwirrung. lg, Beate

Veröffentlicht von: Markus L.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 26.05.2002
Veröffentlicht am: 26.05.2002
 

Ich habe eine Fettwaage von Philips die offensichtlich keinen Strom in den Körper schickt. Andererseits wäre aber interessant wie das Fett dann gemessen wird. Die Werte sind auch bei mehreren Messungen sehr stabil, aber nicht vom Gewicht abhängig. Vermutlich verwendet Philips einfach nur eine einfache Formel aus dem der Fettanteil abgeleitet wird. Da stellt sich natürlich die Frage. Zahlen sich die 109 Euro aus??

Veröffentlicht von: Melanie M.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 06.05.2002
Veröffentlicht am: 15.05.2002
 

Hallo Alexandra, war als erstes total überrascht, dass Fettwagen für Spiralenträgerinnen nicht geeignet sind. Hab allerdings dann gleich meine Ärztin gefragt. Also, die Waage kann gefahrlos verwendet werden, es kann lediglich zu abweichungen kommen. P.S. Wir haben die von ALDI gekauft und ich werde mich auch trotz Spirale wieder mit dieser wiegen. Viele Grüße

Veröffentlicht von: Nico S.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 13.05.2002
Veröffentlicht am: 13.05.2002
 

Hallo Alexandra, gefahrlos kannst Du die Wagen schon benutzen, nur weiß ich nicht, ob das Ergebnis dann stimmt oder wie groß die Abweichung ist.

Veröffentlicht von: Sibylle H.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 11.05.2002
Veröffentlicht am: 11.05.2002
 

Wieso sind die nicht geeignet?? Ich weiß nur, dass die nicht für Herzschrittmacherträger sind, weil sie halt schwach strom leiten.

Veröffentlicht von: tanja b.
Beiträge: 48
Angemeldet am: 05.04.2002
Veröffentlicht am: 10.05.2002
 

Was meinst du da genau? Habe mir einfach eine gekauft. Bin auch Spiralenträgerin. Warum sind manche nicht geeignet.? Bitte um Antwort

Veröffentlicht von: Alexandra S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 07.05.2002
Veröffentlicht am: 07.05.2002
 

Ich habe noch ein Problem: Ich wollte mir eine Körperfettwaage anschaffen, habe dies aber unterlassen, da alle von mir gesichteten Modelle nicht für Spiralenträgerinnen geeignet sind ! Wer hat da ERfahrung ? Gibt es modelle die ich trotz Spirale gefahrlos verwenden kann?

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen