Fischöl bei Fischallergie

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 28.01.2009
 

Hallo Renate, vor kurzem haben wir von Dr. Strunz gelernt, dass Omega 3 nicht gleich Omega 3 ist. Die Docosahexaen- und Eicopantoensäure kann vom menschlichen Körper kaum gebildet werden, ist also als essentiell zu betrachten. Beide gibts aber nur in Fischöl (vielleicht noch in Insekten und Gehirnen), in Pflanzenölen aber gar nicht.

Veröffentlicht von: Renate D.
Beiträge: 60
Angemeldet am: 27.08.2006
Veröffentlicht am: 27.01.2009
 

Hallo Nadine, falls es damit auch nicht geht, kannst Du noch auf Leinöl ausweichen, hat einen Gehalt von 51g/100ml alpha-Linolensäure = Omega 3. Ich tue es immer in den Quark, Salat ect. Hat etwas Eigengeschmack, aber in der richtigen Dosierung ist es ok. LG Renate

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 26.01.2009
 

Hallo Nadine, oder Kernig? ich würde ausprobieren.

Veröffentlicht von: Nadine M.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 08.01.2009
Veröffentlicht am: 23.01.2009
 

Hallo Strunzler, kann man bei einer Fischallergie Fischöl nach Karlson nehmen? Wenn nein welche guten Alternativen gibt es? LG Kernig

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen