Forever young - volles Haar - glatte Haut!

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Forever young - volles Haar - glatte Haut!

20 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 10.02.2010

ich glaub auch dass deine Augen strahlen, da stören Haare nur:-) ich hab auch noch keine ModelMaße, aber fühl mich körperlich super, und bin vorerst zufrieden mit dem was ich erreicht habe. Hör auf deinen Körper und vergiss den Spiegel lg Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne W.
Beiträge: 100
Angemeldet am: 08.12.2009
Veröffentlicht am: 03.02.2010

Bernhard! Stell Dich Deinem Haarproblem und runter mit dem Rest.Dann bist Du ein neuer Mensch! L.G.Yvonne.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 02.02.2010

Hallo Bernhard, "zu früh" - das ist die Frage. Vielleicht gibt es auch hier Grenzen des auf dem natürlichen Weg möglichen. Ein Bekannter von mir hat mit 40 Jahren noch immer fast gar keine sichtbaren Falten im Gesicht - einfach so, ohne eine besondere Ernährungsform. Dafür hat er nun mal schütteres Haar... Vermutlich kann man bestimmt etwas dazu beitragen, sein Erscheinungsbild länger zu erhalten, wenn man sich optimal ernährt und optimal lebt. Aber es gibt sicherlich auch Grenzen des individuell möglichen, die man akzeptieren sollte. Irgendwie denke ich aber, dass es den Menschen auch in Zukunft nie vergönnt sein wird, bis zum Lebensende wie Ende 20 auszusehen. Andererseits ist es beeindruckend, wie manche der innerlich rege gebliebenen älteren Menschen sich in ihrem Ausdruck sich jugendliche Lebensfreude erhalten konnten, was sie oft außerordentlich sympatisch macht. Das halte ich auch für ein erstrebenswertes Ziel. nochmals Grüße Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernhard R.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 12.11.2004
Veröffentlicht am: 01.02.2010

Hallo! Die meisten von uns wissen, wie man schlank und sportlich wird, dazu gibt es nicht mehr allzuviel zu sagen. Ob man am Tag nun 68 g oder 75 g KH zu sich nimmt, halte ich nicht für relevant und diskussionswürdig. Es ist nur eine Frage des eigenen Willens, mehr nicht. Jedoch das äußere Erscheinungsbild eines Menschen wieder in Richtung Jugend zu verschieben, ist eine spannende Vision, ein neues Kapitel in der "Forever young" - Story. Haut und Haare spielen dabei eine wichtige Rolle. Vielleicht ist es aber noch zu früh, um darüber ernsthaft zu diskutieren. Vielen Dank für die bisherigen Beiträge! Bernhard

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 01.02.2010

Ich glaube sicher, dass es einen großen Unterschied gibt, zwischen dem krampfhaften (neurotischen) Streben nach Perfektionismus, und dem unaufgeregten Streben nach Machbarkeit seines eigenen Wunschbildes, mit zweckdienlichem aber vertretbaren Aufwand, im Sinne von "deshalb nicht vernachlässigen anderer wichtiger Dinge im Leben". (der Satz ging irgendwie nicht kürzer...) Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 01.02.2010

Hallo Bernhard, so war das auch nicht gemeint - Einbildung. Eher so, dass die, die eh schon schlank oder körperlich gut drauf sind, da noch hingreifen... und so irgendwie immer noch nicht nicht mit sich zufrieden sind. heißt, der Griff wäre eigentlich nicht nötig. Viele Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Brigitte S.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 31.01.2010
Veröffentlicht am: 31.01.2010

Hallo Bernhard, kann es sein, dass Du grad Geburtstag hattest und nun machst Du Jahresbilanz? Ich bin nochmal 5 Jahre älter als Du und kenne das. Ich kenne auch die lieb gemeinten Sprüche: "Aber ich bitte Dich, für Dein Alter siehst Du doch noch toll aus!" o.ä.(Liebe Mitstrunzer, sagst sowas GAR NIE NICHT!!) Es ist einfach nicht so einfach, damit zurecht zu kommen, dass sich die Erdanziehung immer mehr bemerkbar macht; dass sich alles verändert und leider auch verändern muss. Stell Dir vor, Du würdest noch aussehen wie 30! Dann wird von Dir auch der Geschmack und das Gehabe solch eines jungen Spundes erwartet! Ich könnte noch Stunden darüber schreiben. Hier noch konkret ein paar Tipps zur Verbesserung Deines Hautbildes: TÄGLICHE Ganzkörperbürstenmassage, (kann doch Deine Frau Dir behilflich sein, verjüngt vielleicht auch) dann Dusche, danach gute Körperlotion, abends Gesicht IMMER waschen mit Reinigungsmilch, danach gute Nachtcreme, morgens viiiiel kaltes Wasser ins Gesicht, danach Tagescreme. Hier darf ich leider wohl keine Firma Dir empfehlen, schade. Aber Du wirst sehen, das hilft. Ansonsten immer Mundwinkel, Kopf und Schultern hoooch. Wer nicht mit seinem Alter zurecht kommt, ist es nicht wert, alt zu werden! Ein blöder Spruch, ich weiß, aber wir müssen da durch. Besten Gruß Brigitte

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernhard R.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 12.11.2004
Veröffentlicht am: 30.01.2010

Hallo Maritta, ich finde, dass Dr. Strunz doch einer der Anheizer der Fetthysterie ist. Außerdem ist der Ausdruck "Neurotiker" in diesem Zusammenhang unexakt, es handelt sich ja um konkrete Messergebnisse und nicht um eine Einbildung. Hallo Christina, ich bin durchaus meistens glücklich und zufrieden, das hindert mich aber nicht daran noch ungelöste Probleme und vorhandene Mängel zu registrieren, bzw. anzupacken. Viele Grüße! Bernhard

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christina D.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 20.01.2008
Veröffentlicht am: 29.01.2010

Hallo Bernhard, habe lange überlegt, ob ich was reinschreibe an dich, aber jetzt muß ich doch. stell dir vor, ich bin erst 44, habe celullitis am ganzen körper, sollte 10 kilo abnehmen und schaffe es nicht, hatte schon immer dünnes, kraftloses haar und fleckige haut. und nun stell dir vor: ich wage mich trotzdem in die öffentlichkeit, bin glücklich und mein mann liebt mich. schade, dass du nur auf das schaust, was du NICHT hast und nicht auf das was du hast. so wird man nie zufrieden und glücklich. und jetzt kommt's: mein mann hat auch dünnes, graues haar und einen kleinen bauchansatz: aber ich liebe ihn. äußerlichkeiten sind nicht so wichtig. wenn du eine positive ausstrahlung und einstellung hast, dann bist du absolut attraktiv. und ich finde mit 59 darf man schonmal graues und dünnes haar haben. ich glaube ganz viele würden dich um deine fitness und konsequenz beneiden - so auch ich. also: schau auf das was du hast!! viele grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 29.01.2010

Grins, Bernhard, den von dir beschriebenen Handgriff "zwischen Daumen und Zeigefinger" hat mein Mann (7% Körperfett) bei sich vor Dr. Strunz angedeutet. Der hat ihn angelacht und gemeint: "Neurotiker" :)))

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jennyfer W.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 10.09.2008
Veröffentlicht am: 29.01.2010

Hallo Bernhard, ich weiß ja nun nicht, ob Du schon Nahrungsergänzung zu Dir nimmst, aber schlaffe Haut läßt mich schnell an Vitamin E-Mangel denken. Bei den Haaren könnten es Zink sein sowie die B-Vitamine, ganz allgemein aber auch andere fehlende Mineralstoffe. Persönlich habe ich auch beobachtet, dass mein Haar durch verstärkten Kaffeekonsum dünner wurde. Gruß, Jenny

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernhard R.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 12.11.2004
Veröffentlicht am: 29.01.2010

Hallo! Vielen Dank für die vielen netten Antworten. Ich bin 59 und betreibe auch Krafttraining. An den fehlenden Bauchmuskeln kann es meiner Meinung nach nicht liegen. Wenn ich auf dem Rücken liege und die Bauchmuskeln anspanne, sieht es nahezu Sixpack - ähnlich aus. Im Stehen schiebt sich irgendwie die Haut darüber. Wahrscheinlich bin ich aber trotzdem noch zu fett. Wenn ich meine Haut am Bauch zwischen Daumen und Zeigefinger nehme, sind es ca. 12 mm, an der Brust aber nur 3 - 4 mm. Zu den Haaren: Die Empfehlung von Dr. Strunz, Zink plus Eiweiß und die Haare wachsen wie wild, hat bei mir leider nicht fuktioniert. Jedoch muss ich gestehen, dass ich die letzte Messung vor 5 Jahren habe machen lassen, da war der Zinkspiegel am unteren Ende (im Blut), dann habe ich einfach Zink eingenommen. Ein Haartest u.a. auf Zink hat dann einen erhöhten Zinkspiegel im Haar ergeben. Offenbar gibt es zwischen Haar und Blut Messungen große Unterschiede. Viele Grüße! Bernhard

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 28.01.2010

Hallo Bernhard, gute Frage. Hängt das vielleicht auch mit deiner Sichtweise auf dich selbst zusammen? Sei doch mal stolz auf die Figur, die du da im Spiegel siehst. Ich finde bei Männern mit wenigen Haaren immer eine ganz kurze Frisur ansprechend - und wenn mich dann aus dem Gesicht darunter strahlende Augen anschauen und ein lächelnder Mund, dazu eine sportliche Figur denke ich erst mal nicht an alt und schlapprig :) Und Bauchmuskeln unter die Haut? Hast du da noch Potenzial? Ansonsten gibt es da noch so reine Aminosäuren zum einnehmen, die sollen auch gegen Falten helfen. Hab ich aber noch nicht so ausprobiert. Ich mag meine Lachfalten :o) Grüße Maritta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: weißnicht w.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 16.10.2008
Veröffentlicht am: 28.01.2010

Hallo Bernhard, ich denke, man kann sehr viel über die Ernährung machen, aber nicht alles. Einiges ist nun mal auch genetisch bedingt. Du schreibst nicht, ob du schon immer schlank warst oder früher mal ein paar Kilos zuviel hattest. Durch Gewichtsreduzierung in höherem Umfang kann es durchaus sein, dass die Haut danach nicht mehr so glatt und straff wird. Da kann man auch mit viel Training und Ernährung nichts machen, da hilft evtl. nur noch ne OP (Hautstraffung oder so was). Mit manchen Dingen muss man sich eben abfinden und - Schönheit ist nicht alles im Leben ;-)) LG Birgit

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 27.01.2010

Hallo Bernhard, mit Deinem Sport und der Ernährung tust Du Deiner Gesundheit was sehr Gutes. Dass ist ein großartiger Gewinn. Ich vermute, wenn Du wirklich schon alles machst, auch Blutwert checken und optimieren, dann hast Du das Mögliche rausgeholt, was auf dem herkömmlichen (relativ naturnahen) Weg geht. Volles Haar ist nicht für jedermann möglich, soweit ich weiß und wenn Du sehr viel abgenommen hast, dann hat sich ein Zuviel an Haut gebildet, was nicht ganz reversibel sein dürfte. Es sei denn, Du möchtest es mit kosmetischen Op's versuchen, die aber nicht ohne sein dürfte, finanziell und gesundheitlich belastend. Würde mich jedoch wirklich freun, wenn ich mich da irre und jemand hier im Forum was einfacheres, natürlicheres weis. Ich frag mich aber, ob Du Dich nicht lernen kannst, Dich anzunehmen wie Du jetzt bist. Fit, gesund und beweglich! Das ist viel wert und älter, auch äußerlich, werden wir dennoch alle. Schöne Grüße K.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 27.01.2010

Hallo Bernhard, wie alt bist Du wenn ich fragen darf? Das mit den Haaren ist meist genetisch bedingt, und an der Haut wird sich wohl nicht viel ändern, gerade weil du kein Unterhautfettgewebe zum Aufpolstern hast. Ein früherer Bekannter von mir war auch topfit, sah aber 20 Jahre älter aus, -wie der sprichwörtliche "alte Lederapfel". Kein Alkohol, keine Zigaretten, viel Arbeit an der frischen Luft - so ist das Leben. Bist Du auf Brautschau? Wenn nicht, -dann schei55 drauf! Gruß Erich

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hans C.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 15.06.2009
Veröffentlicht am: 27.01.2010

Gegen deinen schlapprigen Bauch hilft Krafttraining, du musst den geraden Bauchmuskel trainieren. Volle Haare wirst du vom Krafttraining leider nicht bekommen, aber bei Kieser sind einige Männer, die fast gar keine Haare mehr haben, aber bei denen das auch gar nicht auffällt, weil sie durch die Muskeln schon so beeindrucken.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 27.01.2010

Hallo Bernhard, hast Du mal messen lassen. Es braucht nur vor einem Stoff zu wenig da zu sein, schon hast Du einen limitierenden Faktor. Kieselsäure, die in der Leber zu Calcium umgebaut wird, soll auch gut sein für Haut und Bindegewebe. Trinkst Du genug? Wie ist es mit Zink für die Haare? Wenn Du vitamin- u. mineralreich isst, trotzdem aber nicht zufrieden bist, dann lass mal messen. Grüße M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra C.
Beiträge: 445
Angemeldet am: 08.07.2009
Veröffentlicht am: 27.01.2010

Hallo Bernhard, ich denke, dass wir unser Aussehen u.a. auch in den Genen haben. Auch wie alt oder jung wir aussehen. Dies kann durch "strunzen" gewiß verzögert werden, aber nicht aufgehalten. Freu Dich, dass Du fit bist. Und das wirst Du auch ausstrahlen. Ein körperlich und geistig fitter Mensch erscheint jugendlicher als andere. Auch wenn Du Dich auf Deinem selbstkritischen Blick hin, nicht selber davon überzeugen wirst. Du siehst und erkennst Deine eigene Ausstrahlung gewiß nicht. Wir werden nuneinmal älter. Der Kelch geht nicht an uns vorüber, egal wie sehr wir uns um Gesundheit und Fitness bemühen. Ich las gerade gestern einen langen Artikel genau über das Thema... Am Ende fand ich die Aussage von Dr. Manfred Lütz sehr gut: "Auch wer gesund stirbt, ist definit tot." Das Leben läuft und läuft... und Du weißt nicht, ob Du nicht wesentlich älter wirken würdest ohne jahrenlanges "strunzen"... Freu Dich über Deine Gesundheit und optimale Figur. Das hebt Dich schon von vielen Mitmenschen deutlich ab. Liebe Grüße Sandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernhard R.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 12.11.2004
Veröffentlicht am: 26.01.2010

Gutes jugendliches Aussehen, schöne Haut, Haare, gute Figur, Muskeln, ich nehme an, das sind die Ziele, die viele von uns hier anstreben. Durch jahrelanges Strunzen ist es mir gelungen besonders meine sportliche Leistungsfähigkeit sehr zu verbessern, auch die Figur ist optimal. Jedoch die Haare sind dünn und grau und die Haut am Hals und am Bauch ist schlapprig (obwohl kaum Fett darunter ist). Auf den ersten Blick wirke ich dadurch nicht jünger, als ein gleichaltriger Übergewichtiger mit vollem Haar - im Gegenteil! Wie kriege ich volles Haar und glatte Haut?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

20 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen