Frage: Mandelmus

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Frage: Mandelmus

11 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Waltraud L.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 23.02.2015
Veröffentlicht am: 23.02.2015

hallo, auf youtube gibt es tolle beiträge wie man mandelmus selber hergestellt. waltraud

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 27.09.2014

mach mal pause zwischendurch dann erhitzt es sich nicht so

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anna K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 10.09.2014
Veröffentlicht am: 10.09.2014

oh das muss ich ausprobieren - hatte gaaaaanz früher mal eines vom Bioladn mit Tonkabohnen drin. und da ich die auch noch daheim habe, werde ich da etwas reinreiben

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bärbel M.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 10.08.2013
Veröffentlicht am: 02.05.2014

PS: Köstlich schmeckt auch ein Nussmus aus gerösteten Haselnüssen. Schale kann dranbleiben. Wer sie abhaben möchte: Nüsse in den Backofen geben, heiß werden lassen, nach dem Abkühlen lässt sich die Schale abrubbeln. Klappt jedoch nicht immer; bei selbst geknackten gehts, die aus dem Supermarkt machen das nicht mit. Ohne Schale wird das Mus geschmacklich sehr viel milder.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bärbel M.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 10.08.2013
Veröffentlicht am: 02.05.2014

Moin, jetzt ist das Mandelmus gut geworden: Die halbe Menge der enthäuteten Mandeln im Backofen rösten, bis sie duften, anschließend fein mahlen, etwas Leinöl dazu. Nach und nach die Luft getrocknete andere Hälfte der Mandelmenge dazu, lange rotieren, ca. 25 Minuten (dauert Tage, das Gerät läuft heiß). Sehr, sehr lecker. LG Bärbel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Saskia
Beiträge: 88
Angemeldet am: 08.04.2010
Veröffentlicht am: 30.04.2014

Bei mir hat es auch nicht geklappt. Die Masse hat sich immer am Rand des Mixers gesammelt und das Messer in der Mitte ist leer gelaufen. Hab die Masse dann immer wieder in die Mitte geschoben, was an sich schon ziemlich aufwändig ist. Am Ende war das ganze so mittelfeucht. Hab dann etwas Bittermandelaroma dazugegeben und etwas zusammengedrückt. War dann wie Marzipankartoffeln zu Ostern :-).

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 28.04.2014

Hallo Bärbel, hast du die Mandeln vorher gut eingeweicht? Ich könnte mir vorstellen, dass es dann besser klappt. Abgepackte, ganze Mandeln sind manchmal schon ganz schön ausgetrocknet. Ich habe es selbst zwar noch nicht probiert Mandelmus zu machen, könnte mir aber gut vorstellen, dass es mit eingeweichten Mandeln besser geht. Zudem kann man da ja noch mit der Einweichzeit experimentieren. Das Einweichen hätte zudem den Vorteil, dass das Phytin (Abwehrstoff gegen Fraßfeinde und schwer verdaulich) abgebaut wird. Viel Erfolg.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bärbel M.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 10.08.2013
Veröffentlicht am: 27.04.2014

Hallo Julia, das hat bei mir leider nicht geklappt. Die Masse ist knochentrocken und sehr, sehr fest. Mandelöl tritt kaum aus, habe 25 Minuten rotieren lassen. Bei mir klappts besser als "Marzipan": Mandelmehl mit Leinöl zu einer festen Masse vermischen. MIt Haselnüssen klappt das mit dem Mus, die sind irgendwie fettiger. LG Bärbel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gerit P.
Beiträge: 231
Angemeldet am: 07.01.2011
Veröffentlicht am: 21.03.2014

Hey Julia, das klingt toll! Ich liiiebe Mandelmus... Machst Du die braune Pelle von den Mandeln ab oder bleibt sie dran? Wenn ich Mandeln in meinen Quark rühre, esse ich sie immer mit Pelle und das stört mich nicht. Liebe Grüße!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia C.
Beiträge: 18
Angemeldet am: 26.01.2014
Veröffentlicht am: 20.03.2014

Hi Saskia! Ich werfe 200 g Mandeln, oder schon gehackte, in einen normalen Mixer, Deckel drauf und volle Power! Dann dauert es mehrere Minuten, dann wird von alleine Mus daraus. Viele Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Saskia
Beiträge: 88
Angemeldet am: 08.04.2010
Veröffentlicht am: 12.03.2014

Hallo, ihr Lieben, ich hab hier und da schon mal gelesen, dass einige von Euch sich ihr Mandelmus selbst machen. Könnte jemand (oder mehrere) mal so lieb sein und eine Anleitung "Mandelmus für Dummies" hier posten? Einweichen? Standmixer? Wasser? Würde mich freuen. Vielen Dank und LG Saskia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

11 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen