Frage zu Unterschied Vitamin C und Ascorbinsäure

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Frage zu Unterschied Vitamin C und Ascorbinsäure

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas S.
Beiträge: 51
Angemeldet am: 15.12.2012
Veröffentlicht am: 28.05.2014

Hallo, @Daniela P. - danke für den Hinweis, werde das Thema mal suchen und mich durchlesen. @Ursula W - ja, finde ich auch sehr schade. Grüsse

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Beate
Beiträge: 45
Angemeldet am: 23.03.2014
Veröffentlicht am: 27.05.2014

Hallo Andreas, ich finde deinen Bericht hier durchaus bedenkenswert. Was hälst Du von der Idee, die Ascorbinsäure immer zusammen mit frischem Zitronensaft zu konsumieren? (Schade, dass sich keiner der Spezialisten zu diesem Thema geäußert hat.)Gruß, U.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela P.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 26.10.2010
Veröffentlicht am: 27.05.2014

Also erstmal muss ich dich auf die Diskussion vom 9. Mai verweisen, da gab es das Thema schon mal so ähnlich. Und was diesen radikalen Oxidationsprozess angeht: Der ist seit vielen, vielen Jahren bekannt. Das ist genau die Wirkung des Vitamin Cs, die zur Krebsbekämpfung genutzt wird. Dafür muss es allerdings extrem hoch dosiert sein, das kann oral nicht mehr eingenommen werden. Was dein billiges Pulver betrifft: Da musst du sowieso mal testen, wieviel davon du ohne Magenschmerzen verträgst. Außerdem ist Vitamin C wasserlöslich, da wird sowieso alles gleich wieder ausgeschieden, was der Körper nicht braucht. Und zu den Studien: Glaub keinem Bericht über irgendeine Studie, die du nicht im Original gelesen hast...

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas S.
Beiträge: 51
Angemeldet am: 15.12.2012
Veröffentlicht am: 24.05.2014

Hallo, wollte mir etwas günstigeres vitamin C besorgen, dies als Kg-Packung Ascorbinsäure. Jedoch bin ich jetzt durch Berichte aus dem Netz verunsichert. Hier mal ein paar Auszüge. Würde mich über jeden Kommentar freuen..., hoffentlich auch aus dem Strunz-Team. Was meint ihr dazu? Auszug aus Zentrum der Gesundheit: Synthetische Ascorbinsäure und Vitamin C - zwei unterschiedliche Produkte Als Nahrungsergänzung ist die Ascorbinsäure in jeder Apotheke, jedem Drogerie-Markt und sogar beim Discounter für wenig Geld erhältlich. In der Natur sucht man jedoch vergebens nach dieser isolierten Ascorbinsäure. Sie befindet sich weder in Pflanzen noch Bäumen und sie wird auch nicht auf dem Acker angebaut. Ascorbinsäure kann ausschliesslich im Labor produziert werden. Im Gegensatz zur allgemeinen Ansicht handelt es sich bei der Ascorbinsäure und dem Vitamin C nicht um dieselbe Substanz. Fälschlicherweise wird auch der Begriff Ascorbinsäure im Zusammenhang mit den vielen gesundheitlichen Auswirkungen des Vitamin C verwendet, ohne dass auf den gravierenden Unterschied zwischen den beiden Substanzen hingewiesen wird. ...Die Ascorbinsäure ist nämlich keineswegs ein komplettes Vitamin, sondern vielmehr nur die äussere Schicht eines vollständigen Vitamin C-Komplexes. Nur diese äussere Schicht kann im Labor nachgebaut werden, so dass sie aufgrund ihrer chemischen Struktur zwar mit der Ascorbinsäure des kompletten Vitamins identisch ist, aber leider nur mit diesem Teil des Vitamins.... Synthetische Substanzen sind nicht ungefährlich...Synthetisches Vitamin C gefährdet die Herzgesundheit Eine Studie der Universität von Minnesota konnte im Jahr 2004 nachweisen, dass die Einnahme von hochdosiertem, synthetisch hergestelltem Vitamin C bei älteren Frauen, die an Diabetes leiden, das Risiko einem Herzinfarkt zu erliegen, nahezu verdoppelt. Die Studie wurde mit 1900 Diabetikerinnen über einen Zeitraum von 15 Jahren durchgeführt.... Ascorbinsäure kann die DNA schädigen Eine weitere Studie der Universität von Pennsylvania zeigte bereits im Jahre 2001, dass isoliertes Vitamin C durch die Auslösung eines radikalen Oxidationsprozesses die Produktion von DNA-schädigenden Toxinen einleiten kann. Aufgrund einer solch massiven Schädigung könne sich eine Vielzahl von Tumoren entwickeln, so die Erklärung der Wissenschaftler. .... usw. Grüsse

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen