Frage zum Laufen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Frage zum Laufen

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 25.09.2008

Hallo Dörte, ich hab das Barfusslaufen in der Wohnung mal ausprobiert, es läuft sich ganz anders... am Wochenende haben sie schönes Wetter vorausgesagt, ich such mir eine Wiese:-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dörte M.
Beiträge: 31
Angemeldet am: 21.02.2008
Veröffentlicht am: 19.09.2008

Hallo Heike, also ich fahre mit dem Rad dahin, wo ich barfuss laufe. Dies ist ein Weg direkt an einer Bahnschiene, wo nur Gras wächst, km-weit. Ich habe auch mal auf der Straße, abseit der Zivilisation gelaufen, aber das tat weh. Aber so auf Gras ist es total schön, natürlich auch, wie du sagst, am Strand, nur dort ist es sehr viel anstrengender. Wenn ich nun, weil es morgens richtig kalt-ca 6 Grad- ist, wieder mit Turnschuhen laufe, habe ich festgestellt, dass es viel anstrengender ist, als das Barfußlaufen, komisch. Viele Grüße Dörte

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 08.09.2008

Hallo, wie, barfuss ... ? So über Stock und Stein? Wenn ich nur dran denke piekst es mir in den Sohlen und die Vorstellung wer auf meiner Laufstrecke so alles spuckt, phuuuu! Strand oder Wiese probier ich bestimmt mal aus. Ansonsten lauf ich jetzt seit 2002 mal täglich aber manchmal auch nur 2mal pro Woche. Am liebsten wenn es kalt ist, also wenn morgens schon 20Grad sind, eher nicht. Gegen Frost ziehe ich einfach mehrere Lagen übereinander und vor allem Ohren und Kopf. Laufen lässt mich stress besser bewältigen aber richtig abgenommen hab ich noch nicht?! Ich bin schon zufrieden dass ich essen kann was ich möchte, immer öfter das ungesunde nicht mehr mag und mein Gewicht stabil ist. Ich lese gern weiter eure Tips Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dörte M.
Beiträge: 31
Angemeldet am: 21.02.2008
Veröffentlicht am: 22.08.2008

Hallo ihr, nochmal vielen Dank für die ganzen Tipps. Inzwischen ist es Sommer und ich laufe barfuss. Das ist ein absolut tolles Gefühl und außerdem kaufe ich richtig. Vielleicht ´ne Idee zum Nachmachen? Gruß Dörte

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Winnie T.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 31.07.2008
Veröffentlicht am: 04.08.2008

Hallo Christiane, so pauschal ist es per Ferndiagnose natürlich schwierig, auf Problemsuche zu gehen, hier aber trotzdem mal ein paar Denkanstöße: Was bedeutet bei dir im grünen Bereich, hast du deine Pulswerte tatsächlich mal checken lassen (z.B. mit einem Laktattest? Hat mein Hausarzt für 50 Euro gemacht)? Wie siehts genau mit der Ernährung aus? Gesamtkalorien? Genug Eiweiß? Evtl. zu viele Kohlenhydrate? Was isst bzw. trinkst du beim / nach dem Training? Gibts irgendwelche Vitamin- oder Mineralstoffdefizite? Ich habe trotz Lauftraining auch lange Jahre mit meinem Gewicht gehadert, nach Umstellung auf Kh-arm und Eiweißreich gehts aber endlich abwärts (langsam... aber stetig!) Ich drück dir die Daumen! Und bitte weiterlaufen ;-) Winnie

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christiane H.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 01.08.2008
Veröffentlicht am: 01.08.2008

Hallo Läuferinnen und Läufer!!!! Habe vor ca. 14 Monaten mit dem Rauchen aufgehört und dafür gutes Hüftgold erhalten. Laufe nun schon einige Wochen im grünen Bereich. ( Puls natürlich ). Würde gerne abnehmen aber nix da. Trotz Nahrungsumstellung usw. tut sich nichts. Hat jemand Ihr einen super Tipp bevor ich die Laufschuhe wieder einmotte??? Laufe zur Zeit jeden Tag ca. 30-40 min.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea H.
Beiträge: 122
Angemeldet am: 26.06.2006
Veröffentlicht am: 05.01.2008

Hallo Jule, also bei -10 bis 15 Grad hört auch meine Laufbegeisterung allmählich auf. Neulich bei -8 Grad gings ja noch .....aber es war schon scheußlich kalt. Bei Temperaturen in diesem Bereich gehe ich in Fitness-Studio aufs Laufband, in einen Spinning-Kurs o.ä. probiers mal so...in dies Masken atmen ist lästig - geht aber zur "Not" auch -aber der Frühling ist ja nicht mehr weit-grins....Grüße Andrea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jule M.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 07.06.2005
Veröffentlicht am: 16.11.2007

Also ich hab mal gelesen daß es ab -10/-15 grad celsius evtl die lunge schädigen könnte, besonders wenn man ex-raucher ist. aber wann sind es in deutschland schonmal -15 grad? und wenn doch und man will unbedingt laufen, es gibts da auch so dinger (sorry, keine ahnung wie so was heißt) durch die man atmen kann und die die luft anwärmen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dörte M.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 29.10.2007
Veröffentlicht am: 15.11.2007

Danke für die Tipps. Ich werde also weiter laufen. Will ja schliesslich den Firmenlauf in Kiel mitmachen....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 216
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 10.11.2007

Ich laufe sogar ganz gern bei Frost, da man nicht so schwitzt und zudem keine blöden Mücken in Mund und Nase bekommt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kárpule F.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 29.10.2007
Veröffentlicht am: 29.10.2007

Ich bin ungarisch.Schon 7 jahre laufe ich regelmassig.Ulrich Strunz bücher motiviert mich.Dreimal pro woche treibe ich laufen,1 stunde.Es stört mich nicht, wenn ich winter im Frost laufe. Man muss zuerst langsam laufen, und vorsichtig Der Atem holen.Spater 10 minuten kann man gut, frei Der Atem holen. Ich möchte bedanken Für Herrn Strunz Ihre Hilfe und beraten Zur laufen! Mit herzlichen begrüssen:Kárpule Ferenc von Ungarn

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea H.
Beiträge: 122
Angemeldet am: 26.06.2006
Veröffentlicht am: 29.10.2007

Hallo Dörte, so ein Quatsch wo hat dein Freund denn das her???? Ich laufe Winter wie Sommer. Man sollte sein Tempo und seine Kleidung eben den Temperaturen anpassen. Vor allem im Winter auf eine Kopfbedeckung achten, und atmungsaktive, windabweisende Kleidung tragen. Es gibt doch nichts tolleres als im Winter durch einen verschneiten Wald zu laufen!!!! Grüße und lauf weiter!!! Andrea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dörte M.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 29.10.2007
Veröffentlicht am: 29.10.2007

Hallo, ich bin vor kurzem angefangen zu Laufen und es tut mir total gut. Nun sagten mir aber Freunde, dass es gefährlich ist, bei Frost zu laufen, allerdings ohne mir eine Erklärung zu geben, warum. Hier also die Frage: Ist es gefährlich bei Frost zu laufen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen