Fragen zu Stufe 2 und NEM

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Fragen zu Stufe 2 und NEM

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 27.12.2010

Hallo Markus, eine coole Tabelle habe ich nicht, aber man kann es für’s Laufen ganz grob überschlagen. Hat man zu viele KH gegessen, geht ja die Fettverbrennung gegen Null, und der Körper stellt auf 100 % Kohlehydratverbrennung um. Ein Läufer verbraucht ca. 1kcal pro kg Körpergewicht pro km. So kann man sich ausrechnen, wie weit man laufen muss, um die KH wegzutrainieren. Beispiel: Läuferin wiegt 60 kg. Wenn sie 1km weit läuft, verbraucht sie ca. 60 Kcal, das sind ungefähr 15g Kohlehydrate. Sobald die KH-Speicher im Körper unter einen gewissen Level sinken, setzt die Fettverbrennung langsam wieder ein. Ich finde diese Rechnung ganz nett, weil man hier nicht wissen muss, welche Geschwindigkeit man gelaufen ist. Einfach nur die Kilometer. Nach Genuss einer Tafel Schokolade läuft man einfach 10 km, dann sind sowohl die KH als auch das Fett aus der Schokolade vollständig verbrannt. :-) LG, Michaela

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 23.12.2010

@michaela - hast du irgendwo eine coole tabelle, wo ich nachschauen kann wieviel ich tun muss um wieviele KHs zu verbrennen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 22.12.2010

Hallo Maike, das hört sich alles perfekt an. Du machst es hervorragend! Beim Übergang von Stufe 1 zu Stufe 2 kann es vorübergehend zu einer Stagnation in der Gewichtsabnahme kommen, weil mehr Mageninhalt da ist, und der Körper sich wieder auf feste Nahrung umstellt. Nach ein paar Tagen sollte das vorüber sein. Die zusätzlichen KH aus NEM solltest Du in Bewegungsenergie umsetzen, dann kann Dir nichts passieren. Z.B. für die 11g KH aus den L-Carnitin-Ampullen reichen schon 5 Minuten flottes Laufen, und es ist alles verbrannt. Sobald die KH verbrannt sind, setzt die Fettverbrennung sofort wieder ein. Sogar besser als vorher, denn dann hast Du ja mehr L-Carnitin zur Verfügung. Du wirst sehen, in sieben Wochen hast Du eine Traumfigur. Ich wünsche Dir noch viel Spaß! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maike B.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 21.12.2010
Veröffentlicht am: 21.12.2010

Hallo Ich habe jetzt 4 Wochen Stufe der Metabolic Power Diät 1 hinter mir, und habe 7,5 kg abgenommen. Ich habe mir auch das Rezeptbuch bestellt und freue mich über die vielen leckeren Rezepte. Mir macht es richtig Spaß, so vieles auszuprobieren und möchte gerne die Phase 2 für 7 Wochen durchhalten. Ich verstehe aber ein paar Dinge noch nicht so ganz, auch durch mehrmaliges Lesen kam ich zu keinem klaren Schluss. Deshalb schreibe ich hier in der Hoffnung, jemand kann mir weiterhelfen. In der letzten Woche fing ich mit Vitamineral und Magnesium an. Magnesium sollte am besten zu einer proteinreichen Mahlzeit gegessen werden(steht auf der Packung), hat aber fast 5 g KH. Im Buch steht, dass bis zu 5 g KH keinen nennenswerten Anstieg von Zucker im Blut ausmachen würde, also kein Insulin ausgeschüttet wird. (Korrigiert mich bitte, falls ich es falsch verstanden habe) Wenn ich nun aber z.B. den Wasser-Shake mit dem Magnesium einnehme, komme ich auf fast 10g KH - also zuviel für den Blutzuckerspiegel ?!?!?! Bei Vitamineral stehen keine KH dabei, ich schätze es wird ähnlich sein. Also habe ich beide erstmal zwischendurch getrunken, um nichts falsch zu machen. Jetzt kam heute das Zink mit ? KH und die L-Carnitin-Kur mit 11 KH - also nicht für die Phase 2 geeignet?? Ich bin schon etwas verwirrt. Im Buch stand zur Phase 2: 3 Shakes am Tag trinken - anstatt (mit Obst) oder zum Essen (mit Wasser). Also den Wasser-Shake zu der leichten Mahlzeit? Diese sind doch auch schon sehr proteinreich, oder? Die Zeitabstände sind mir auch nicht so klar. Ich schaffe mit dem 4-5 Stunden nicht so ganz wie beschrieben. Zum besseren Verständnis hier meine Zeiten: gegen 7 Uhr meinen Shake mit den Rezepten aus Stufe 2 (also mit Milch), gegen 11 Uhr einen 2. Shake (hab ich nur mit Wasser getrunken, weil 2mal mit Milch?) Dann gegen 15 Uhr das Hauptgericht nachgekocht, und Schüssel Salat vorher ähnlich der Stufe 1 mit entsprechender Salatsoße (ohne Nüsse), und einen leckeren Beerennachtisch. Ich hatte Geschmacksexplosionen (nach 4 Wochen Stufe 1.....) und war äusserst satt - dass ich dachte, das ist doch alles sooo viel, ist das so richtig??? Gegen 19 Uhr nochmal eine leichte Mahlzeit nach den Rezepten, und dann kurz vorm Schlafengehen noch einen letzten Wasser-Shake. Ich freu mich ja über das viele Essen und es schmeckt mir alles sehr lecker. Ich befürchte nur, dass es zuviel ist und meinen Erfolg der letzten Wochen zunichte zu machen. Ich habe noch mindestens 7 Kilos vor mir :-) Noch etwas - meine Haut war in den ersten 3 Wochen so gut wie schon lange nicht mehr gewesen, aber seitdem ich die Vitamine nehme (seit Woche 4), bekomme ich wieder die ersten Pickel im Gesicht. Kennt das jemand von euch oder hat eine Idee dazu? Das war es erstmal :-) Maike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen