Frische, rosige Haut

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Frische, rosige Haut

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Diane L.
Beiträge: 57
Angemeldet am: 01.02.2012
Veröffentlicht am: 07.06.2013

Hallo Gretchen, danke für die Antworten. Vit. D könnte gut sein. Bei meinen inzwischen umfangreichen Nachforschungen im internet (meist auf schweizer Seiten) bin ich darauf gekommen, dass ich höchstwahrscheinlich eine Histaminintoleranz (mit allen möglichen typischen Beschwerden nach bestimmten Nahrungsmitteln) habe, u.U. schon sehr lange. Habe auch seit 25 Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion, die aber gut eingestellt ist. Vom Hauttyp bin ich nicht so hell, werde schnell braun. Ich esse wirklich viel Eiweiß in Form von Fleisch, Fisch, Eier, Shakes und manchmal Milchprodukte. Magnesium kommt mir auch nur als Citrat in Frage. Muß man bei der Einnahme von Vit. D etwas besonderes beachten? Achja, ausreichend Schlaf hab ich auch:-) Das mit dem Karottensaft ist vielleicht eine Idee, der muß dann aber selbst gemacht sein, was? Leider habe ich nur einen Zentrifugal-Entsafter, die sollen ja nicht so gut sein, aber der muß es dann eben tun. Vielen Dank noch mal, LG, Diane

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gretchen B.
Beiträge: 89
Angemeldet am: 23.02.2012
Veröffentlicht am: 07.06.2013

Hallo Diane, hm, also den Ferritinwert habe ich von 10 auf 170ng/ml getrieben, mittels 5 Eiseninfusionen und anschließend 3 Monate 100mg Eisen jeden 2. Tag(eingemommen mit Vit C- Tablette). Ich werde wohl mein Leben lang viele Eisentabletten schlucken, denn in einer Zeit von ca 6 Monaten ohne Tabletten hat sich der Wert sofort wieder halbiert, so dass ich momentan wieder auffülle. Also meine Mutter macht bspw das selbe wie ich und sie meinte immer, dass es bei ihr vom Vit D kommen muss(Zink hatte sie wohl schon vorher aufgefüllt). Sie hat allerdings weitaus mehr messen lassen als ich und entsprechend mehrere Dinge aufgefüllt, sodass noch anderes in Betracht kommt. Meine NEMs sind übrigens immer von anderen Anbietern. Eisen ist aber immer aus der Apotheke und Magnesium gibt s bei mir nur in Form von Magnesiumcitrat. Nimmst du denn viel Eiweiß zu dir? Ich finde ja, dass man durch viel Eiweiß generell frischer aussieht und das hat automatisch Effekt auf die Augenringe. Und bist du auch eher ein heller Hauttyp? Ich finde, damit sieht man sowieso immer müder aus, weil Augenringe besser zum Vorschein kommen. Vielleicht kannst du Erwins Typ also auch nutzen? Erwin, dein Ratschlag klingt sehr gut. Bist du denn eher ein heller Hauttyp? Ich hatte mal eine Weile Tabletten genommen und sah da leider kaum einen Effekt, während hingegen ich mal bestimmt 2 Monate lang verrückt nach getrockneten Aprikosen war und davon bekam ich einen gelblichen Teint. Aber nur so minmal, dass es eben nur mir aufgefallen ist ;). Viele Grüße, Gretchen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Erwin S.
Beiträge: 27
Angemeldet am: 26.08.2011
Veröffentlicht am: 05.06.2013

Hallo Gretchen, ich war über die Wintermonate auch immer etwas "blaß"... Seit 3 Monaten drinke ich jeden Tag einen halben Liter Karottensaft. Inzwischen wurde ich schon mehrmals gefragt, ob ich aus dem Urlaub komme...? Hat unser Doc auch schon mal geschrieben... http://www.drstrunz.de/news/2008/04/080305_beta-carotin.php Herzlich Grüsse Erwin

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Diane L.
Beiträge: 57
Angemeldet am: 01.02.2012
Veröffentlicht am: 05.06.2013

Hallo Gretchen, vielen Dank für die Infos.. Meine Augenringe sind auch blau und ziemlich dunkel. Ich habe damit schon seit meiner Kindheit zu kämpfen. Magnesium hab ich lange Zeit auch ziemlich hochdosiert genommen, das hatte bei mir keinen Einfluss. Mein Ferritinwert ist auch im nomalen Bereich. Zink habe ich auch lange zugeführt und auch das hatte keinen Einfluss. Vielleicht sollte ich meinen Ferritinwert von normal auf hoch bringen. Wie genau hast Du das geschafft und welche Mittel (Vit. D, Zink, Eisen und Magnesium) nimmst Du genau? Deine Ernährung ist meiner seeeehr ähnlich:-) Darf ich mal fragen, wie alt Du bist? Ich bin 45. LG, Diane

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gretchen B.
Beiträge: 89
Angemeldet am: 23.02.2012
Veröffentlicht am: 04.06.2013

Hallo Diane, nun ja, meine Augenringe waren früher ziemlich blau, seit mein Ferritinwert hoch ist, ist dieses Problem weg, ich würde aber meinen, dass Vit D und Zink(habe ich nach dem Eisen zeitgleich aufgefüllt) auch viel ausgemacht haben. Gelegentlich habe ich auch heute noch einen eher bräunlichen/grauen Schatten- ist aber kein Vergleich zu früher. Ernährung ist: morgens saures Obst mit 3,5%Naturjoghurt, Körner und ein paar wenige Flocken, mittags Salat mit einer Eiweißquelle, abends Eiweißbrot mit Cheddar+ Gemüse oder irgend ein Curry mit Gemüse, Nüssen und Hähnchen. Und wichtig ist auch der Eiweißshake vor dem Schlafen gehen. Ach ja, manchmal, wenn ich besonders müde aussehe, nehme ich sehr viel Magnesium(sonst 400mg täglich, an diesen benannten Tagen 800-1200mg). Es kann Einbildung sein, aber ich würde meinen, es hilft auch gegen den Schatten unter meinen Augen. Vielleicht helfen dir diese NEMs auch, viele Grüße, Gretchen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Diane L.
Beiträge: 57
Angemeldet am: 01.02.2012
Veröffentlicht am: 31.05.2013

Hallo Gretchen, was für Augenringe hattest Du? Ich kämpfe auch damit... Wie ernährst Du Dich??? LG, Diane

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Stefanie P.
Beiträge: 221
Angemeldet am: 04.03.2010
Veröffentlicht am: 26.05.2013

Hallo Gretchen, Bei mir helfen v.a. 2 Dinge, mir gesunde Farbe und weiche Haut zu bescheren: Ich gehe regelmäßig an der frischen Luft laufen, idealerweise jeden Tag. Und ich nehme täglich Silicea (Schüßler Salz Nr. 11). Viel Erfolg! Stefanie

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gretchen B.
Beiträge: 89
Angemeldet am: 23.02.2012
Veröffentlicht am: 23.05.2013

Hallo Ihr Lieben, was für Tipps habt ihr für eine schöne Haut? Ich sehe immernoch etwas blass aus, habe mit Eisen, Zink, Magnesium und Vitamin D meine Augenringe ziemlich gut im Griff, jedoch fehlt mir immernoch Farbe im Gesicht, die anderen "Sonnenterassen" der Haut werden bei mir gut braun, aber im Gesicht bin ich immer fahl, als würde mir dort einfach Farbe fehlen. Was habt ihr für Erfahrungen mit Carotin(aus Kapsel oder Obst/Gemüse?)? Und kann man durch Eiweiß, vor allem Tyrosin, dem Baustein für das Hautpigment etwas erreichen? Ich freue mich auf eure Antworten, liebe Grüße, Gretchen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen