Fructose-Vitamag

11 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Achim L.
Beiträge: 44
Angemeldet am: 17.07.2013
Veröffentlicht am: 25.01.2015
 

Ja, die Kohlenhydrat-Panik ist wirklich auch überhaupt nicht gut für die Seele. Und unsere Seele bestimmt auch über unseren Körper. Also nicht so verbissen sein (klingt vielleicht erstmal platt; aber mal wirklich darüber nachdenken hilft...).

Veröffentlicht von: Hans K.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 25.08.2014
Veröffentlicht am: 20.01.2015
 

Richtig verpackt, kann man sogar "aufgeklärten" Menschen Angst in Form von 5g(!) KH einjagen... Was passiert hier? Eine Art von KH-Paranoia scheint wie ein (eingebildetes) Ebola Virus die Hirne zu vernebeln.

Veröffentlicht von: Martin K.
Beiträge: 178
Angemeldet am: 15.05.2009
Veröffentlicht am: 19.01.2015
 

Ja, natürlich, wer lesen kann... ^_^

Veröffentlicht von: Jay T.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 02.07.2014
Veröffentlicht am: 15.01.2015
 

Martin, du meinst offensichtlich Vitamineral, welches aber keine Fructose (mehr?) enthält. VitaMag = Power Magnesium, dort sind knapp 5g Kohlenhydrate pro Beutel enthalten, was fast nur Fructose sein dürfte.

Veröffentlicht von: Martin K.
Beiträge: 178
Angemeldet am: 15.05.2009
Veröffentlicht am: 13.01.2015
 

Eine Portion hat 24,4g, die Liste der Inhaltsstoffe (Nährstoffe) ergibt rund 4g. Dextrose steht in der Beschreibung an erster Stelle, hat also den größten Anteil. Jemand aus dem Forum hatte Dr. Strunz mal angefragt, da waren es um die 11g Dextrose pro Portion. Allerdings hat er die Rezeptur seitdem angepasst.

Veröffentlicht von: Jay T.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 02.07.2014
Veröffentlicht am: 08.01.2015
 

Ok, mit Fructose muss man es tatsächlich nicht übertreiben. Aber über welche Mengen diskutieren wir hier? 1g? Vielleicht 5g? Das ist doch irrelevant. Dann lieber einmal weniger vom x-beliebigen Obststück abbeißen, wenn's denn nur so das Gewissen beruhigt.

Veröffentlicht von: Martin K.
Beiträge: 178
Angemeldet am: 15.05.2009
Veröffentlicht am: 07.01.2015
 

Vielleicht wird ja eine zweite Produkt-Schiene entwickelt, ohne Zucker (ggf. mit Süßstoff). Herr Dr. Strunz, übernehmen Sie! ^_^

Veröffentlicht von: Vera O.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 13.11.2010
Veröffentlicht am: 04.01.2015
 

Hallo Gabriele! Ich ergänze Magnesium mit reinem Tri-Magnesiumcitrat aus "Petting". Einfach mal googeln. LG Vera

Veröffentlicht von: Gabriele L.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 24.08.2013
Veröffentlicht am: 03.01.2015
 

Hallo Gundula, vielen Dank für deine Antwort. Ja, auch mein erster Gedanke war: Das lass' ich weg !. Danach halt, die Sachen aus dem Shop können doch nicht wirklich schlecht sein, der Dr. Strunz denkt sich doch was dabei ! Du hast Recht, mit viel Bewegung kann ich es ausgleichen . . . Nochmal danke und auch dir alles Gute. Herzlich, Gabriele

Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 03.01.2015
 

Man könnte diese Shop-Produkte ja mit dem auch gemäss U. Strunz unbedenklichen Aspartam (2 Aminosäuren) statt mit der zweifelhaften Industrie-Fructose süssen.

Veröffentlicht von: Gabriele L.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 24.08.2013
Veröffentlicht am: 30.12.2014
 

Hallo zusammen, wegen Magnesium Vitamag bin ich etwas verunsichert. Der erstgenannte Inhaltsstoff ist Fructose. In den News vom 01.02.14 lese ich, dass Fructose gefährlicher ist als Glukose. Kennt sich da jemand aus ? Ich würde Magnesium gerne weiter nehmen, weiß jetzt halt nicht so richtig, was ich machen soll. Danke für Hinweise . . .

11 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen