ich habe ja meine riesigen schlafprobleme überwunden seit ich wieder strunze, obwohl ich noch zu wenig laufe. ich schreibe das v.a. dem eiweiss zu, das ich auch vor dem schlafengehen genommen hatte mit viel magnesium. nun ist mir das eiweiss ausgegangen und ich habe gerechnet, was ich so esse und wieviel eiweiss ich kriege. uiii , habe ich gestaunt, ich erreiche auch mit eiweissreicher kost den level von 1.8gr pro kg nicht. also ohne shakes einfach mühsam. aber die kommen bald wieder. nun aber - ich habe gestern im bett es wieder mal so richtig ernsthaft versucht mit meditation a la strunz. ich frage ich jetzt zwar ob ich da wirklich die "tiefschlaf-phase" erreicht habe. bin eben dabei nicht eingeschlafen. aber, super toll, bin bald da drauf eingeschlafen und durchgeschlafen und grausam fit aufgewacht. wie merkt ihr ob ihr den gewünschten zustand erreicht? geht das mit der zeit wirklich auch in sekunden? ich habe gestern so ca. 15min durchge"iamon"t.