Gefestigt und extrovertiert?

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Daniela P.
Beiträge: 118
Angemeldet am: 26.10.2010
Veröffentlicht am: 27.11.2015
 

Hallo Reinhard,

 

ich glaube, du unterliegst dem Irrtum, dass "extrovertiert" was mit Selbstdarstellung und Angeberei zu tun hat, was dem allgemeinen Sprachverständnis (auch meinem) entspricht.

Aber eigentlich (in der Psychologie) bedeutet extrovertiert eher sowas wie aufgeschlossen, kontaktfreudig, offen...

Das ist auch hier: http://www.mensch-und-psyche.de/persoenlichkeit/extrovertiert-oder-introvertiert/ sehr schön erklärt. Und da passt das in den News Geschriebene doch! ;-)

 

 

Veröffentlicht von: Reinhard S.
Beiträge: 180
Angemeldet am: 26.08.2015
Veröffentlicht am: 24.11.2015
 

Etwas off-topic: „Schüchtern und introvertiert“ sowie „Gefestigt und extrovertiert“. Eine für mich fragwürdige psychologische Einteilung der Probanden durch die Studienleiter, die zwangsläufig impliziert bzw. assoziiert, dass eher Introvertierte nicht gefestigt und Extrovertierte starke Persönlichkeiten seien. Ich kenne genug Extrovertierte (v. a. aus dem Berufsleben), die sind alles andere als gefestigt. Fast durchgehend innerlich selbstunsicher, aber nach aussen Prahlhanse und BlenderInnen. Es gibt solche und solche. Selbstsichere Intro- und selbstunsichere Extrovertierte.

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen