Gehe ich jetzt zur Keto-Woche oder nicht?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Ramona S.
Beiträge: 250
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 25.10.2015
 

Hallo,

genau genommen ziemlich einzigartig 7 Tage vertiefend (auch fachlich) eingeführt zu werden in die Ketogene Ernährung. (Zudem ziemlich wichtig für Menschen mit einer schlimmen Diagnose.)

Von 2 Professorinnen möglicherweise bekocht zu werden (oder mit Ihnen gemeinsam zu kochen) eben genau aus Ihrem Fachgebiet, ist schon eine tolle Vorstellung. Größter Vorteil, man muss sich nicht alleine durchwurschteln in Sachen Ernährungsumstellung und sich mühsam durch noch unbekannte Kochbücher kochen, noch zu allein. Gemeinsam kochen, macht eben doch mehr Spaß und gemeinsames Essen erst recht

Wenn ich richtig gelesen habe, sind alle 3 Fachfrauen auch Buchautorinnen, selbst die Ernährungsberaterin Frau Reidelbach hat ein Ketogenes Kochbuch am Start.

Wenn auch nicht 7, aber 3 Tage „Schnupperkurs“ in die Paelo-Küche mit Live-Kochen im Beisein des Buchautors ist ja auch schon was.  
P.S. So weit ich weiß gibt es in Deutschland nur in Berlin ein einziges Paelo-Restaurant.
Oder 3 oder 4 Tage Forever-Young-Kochen, also ich wäre (nur zu gern dabei), wenn das Forever-Young-Team kocht.

Ich freue mich auf ein mögliches Feedback aus der Ketogene Woche vielleicht schon ab dem 14.12. hier im Forum.

Viele Grüße

Ramona

Veröffentlicht von: Thorsten
Beiträge: 38
Angemeldet am: 11.06.2015
Veröffentlicht am: 17.10.2015
 

Hallo Monique,

 

ich weiss auch nicht. In der News "Tierisches Fett" steht ja, dass sich der No-Carber, der Ketarier keine Gedanken ums Fett machen muss, weil er es verbrennt.

Ich hätte jetzt gedacht, dass man das gar nicht falsch verstehen kann. 

Bist Du unsicher, ob Du zur Keto-Woche gehen sollst, oder willst Du Widersprüche aufzeigen, wo keine sind? Da bin ich mir jetzt unsicher.

Veröffentlicht von: Monique
Beiträge: 58
Angemeldet am: 25.07.2015
Veröffentlicht am: 15.10.2015
 

Nachdem ich heute die beiden News "Keto-Woche" und "Tierisches Fett" gelesen habe, bin iich unsicher, ob ich zur Keto-Woche von Prof. Ulrike Kämmerer gehe. Wenn ich an die Rezepte aus ihrem Buch "Ketogene Ernährung bei Krebs" denke: 50 g Mascarpone mit 50 g Sahne aufschlagen usw. für Vanillecreme; zwei Eier, 50 ml Sahne, 20 g Butter, 50 g Käse für Rührei mit Käse... Ich weiß nicht, ich weiß nicht...

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen