Geheimwaffe hat versagt

11 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 15.12.2011
 

Hallo, danke für eure Tipps und Wünsche. Ok, ich hatte in letzter Zeit zu wenig Schlaf und etwas Stress. Und sportlich habe ich etwas zu viel Druck gemacht. Jetzt geht es wieder aufwärts, der Tiefpunkt ist vorbei. Übrigens lasse ich 1x im Jahr von Dr. Strunz messen und fülle gezielt auf. Daran sollte es nicht liegen.

Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 15.12.2011
 

Hallo, danke für eure Tipps und Wünsche. Ok, ich hatte in letzter Zeit zu wenig Schlaf und etwas Stress. Und sportlich habe ich etwas zu viel Druck gemacht. Jetzt geht es wieder aufwärts, der Tiefpunkt ist vorbei. Übrigens lasse ich 1x im Jahr von Dr. Strunz messen und fülle gezielt auf. Daran sollte es nicht liegen.

Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 15.12.2011
 

Hi, sehe ich auch so. Einen hundertprozentigen Schutz gibt es nicht. Und viel Sport kann auch wieder das Immunsystem schwächen, gerade wenn dann noch Stress dazu kommt. Sehe ich bei meinem Laufkumpel, der doppelt so viel läuft wie ich und den es schon mal niederstreckt trotz Ort*** immun täglich! Viele Grüße Chr.

Veröffentlicht von: A. .
Beiträge: 8
Angemeldet am: 12.03.2011
Veröffentlicht am: 15.12.2011
 

Hallo Friedemann, ich denke nicht, daß du etwas falsch machst. Vielleicht ein wenig zu viel Sport, denk mal über das "open window Prinzip" nach. Außerdem ist es gar nicht mal so verkehrt krank zu sein - es trainiert das Immunsystem und dein Körper holt sich so seine Pausen. Trotzdem wünsche ich dir gute Besserung..

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 15.12.2011
 

Hallo Friedemann, was sagen denn die Blutwerte? Zinkspeicher wirklich voll? Eiweißspiegel 8? Aminosäureprofil O.K.? Was man nimmt spielt keine Rolle sondern was tatsächlich ankommt. LG, Michaela

Veröffentlicht von: Gerhard L.
Beiträge: 110
Angemeldet am: 03.05.2009
Veröffentlicht am: 14.12.2011
 

Wie sieht es mit Stress in deinem Leben aus? Schon mal den Cortisolwert messen lassen? Wir brauchen auch Ruhe und Erholung, Entspannung, die holt sich dein Körper jetzt.

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 14.12.2011
 

Hi Friedemann, hast Du denn mal messen lassen, ob die Dosierungen wirklich das richtige Ergebnis im Blut gebracht haben? Wünsche Dir in jedem Fall schnelle Besserung. LG Karel

Veröffentlicht von: Adam E.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 06.01.2010
Veröffentlicht am: 14.12.2011
 

Erkältungen kommen natürlich noch, aber seltener und wenn dann weniger heftig. So musst du denken, Frust ist an der Stelle völlig falsch

Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 14.12.2011
 

Das kenn ich. Nein, spar Dir die Vitamine nicht. Bau Deinen Darm auf mit Probiotika (Orth. immun pro) und nimm Enzyme wie Rechtsregulat. Nimm noch mehr Eiweiß (Shake oder MAPs) dazu. Das könntest Du noch zusätzlich tun. Aufgefüllt heißt nicht immer gleichzeitig unverwundbar! Es kann immer mal sein, dass Du ein Virus erwischt, mit dem Dein Körper noch keinen Kontakt hatte. Freu Dich, denn er baut grad seine Waffen für zukünftige Angriffe und dann bist Du beim nächsten Mal immun. Gute Besserung und nimms von der positiven Seite. M.

Veröffentlicht von: Lisa Maria S.
Beiträge: 123
Angemeldet am: 07.11.2008
Veröffentlicht am: 14.12.2011
 

Hallo! Also ich denke, all diese Sachen bieten sehr großen, aber nicht 100 prozentigen Schutz..vielleicht hattest Du in den letzten Wochen viel Streß und zu wenig Ruhe, warst einfach überlastet. Da kann das schon trotzdem mal passieren. Meine Erfahrung ist, das Ruhephasen im Leben nicht durch Vitamine usw. zu ersetzen sind, obwohl durch die Vitamine meine Gesundheit stabiler geworden ist.

Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 13.12.2011
 

Hallo, seit 5 Tagen hat es mich voll erwischt - erst entzündete Augen, dann eine dicke Erkältung mit Halsentzündung, Kopfschmerz, etc., die nicht verschwinden will. Ich kuriere mich zu Hause aus. Und das obwohl ich seit April 3 bis 6g Vitamin C und Multinährstoff/Vitaminpräparat nehme. Und seit über 1 Jahr Zink, Selen, Magnesium, Eisen, keine KHs (Fisch, Eier, Gemüse, Obst, Tofu), 30km Laufen/Woche, täglich Rad fahren, 1-2x Kieser Training. Jeden Morgen kalt geduscht. Jetzt bin ich etwas deprimiert und ratlos. Was habe ich falsch gemacht???? Kann ich mir die Vitamine sparen in Zukunft???

11 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen