Geht das auch für Kids?

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Maria W.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 23.06.2002
Veröffentlicht am: 23.06.2002
 

Liebe Irmgard, ich bin offen gesagt etwas schockiert! wenn Du jetzt Deine Tochter betreits darin bestärkst, zu mollig zu sein, wird sie ihr Leben lang darunter leiden. Brige ihr doch lieber eine gesunde ausgewogene Ernährung bei und mache mit ihr Sport, der Spaß macht. Kinder sollten soche Gedanken offen gesagt noch nicht quälen!

Veröffentlicht von: Irmgard R.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 12.06.2002
Veröffentlicht am: 12.06.2002
 

Meine jüngste Tochter (10 J.) ist ziemlich mollig, obwohl sie sich viel bewegt, Note 1 in Sport... Sie möchte mit mir laufen, wie wird der Grenzpuls bei Kindern berechnet, darf sie Eiweißshakes trinken, wenn ja welche Menge? Würde mich über Antwort evtl. auch vom "Team" freuen. Ich selbst laufe schon seit längerem allerdings immer über meinem (rechnerisch ermittelten) Grenzpuls. Ohne nachhaltig abgenommen zu haben. Seit gut 2 Wochen halte ich mich an die "Anweisungen" aus dem Diätbuch und konnte bereits 2,5 kg Fett (lt.Fettwaage) abbauen. Allerdings kann ich noch keinen Muskelaufbau registrieren. Gibt's vielleicht hier jemanden aus dem Raum Bad Kreuznach, für gemeinsames Lauftraining in Richtung (Halb-) Marathon. Ciao, Irmgard

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen