Geht es bei Normalgewicht langsamer?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Ingo S.
Beiträge: 138
Angemeldet am: 27.04.2003
Veröffentlicht am: 14.05.2003
 

hallo daniela, nimm 3 gramm carnitin pro tag. es hat den vorteil, dass es auf die problemzonen geht und das fett dort verbrennt! gruß ingo

Veröffentlicht von: Daniela R.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 25.04.2003
Veröffentlicht am: 06.05.2003
 

Hallo Joni, danke für den Tip! Ich habe von Pilates auch schon gehört, und mir heute ein Buch besorgt ;-)) die Videos sind mir zu teuer. Mal schauen, ob es damit klappt. Lieben Gruß, Dani

Veröffentlicht von: Joni W.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 05.05.2003
Veröffentlicht am: 05.05.2003
 

Hallo Dani! Ich habe zusätzlich zum Laufen noch Pilates gemacht und habe so meine typischen Problemzonen(Bauch, Bein, Po) wirklich sichtbar und fühlbar gestrafft, sehr von Vorteil für die kommende Bikinisaison. Ich hab mir die Videos von Mari Winsor besorgt und mache dies seit 2 Monaten. Man sieht wirklich schnell Resultate und die Workouts sind nicht allzu anstrengend. Vielleicht nicht für jeden das richtige, aber ich bin echt überzeugt davon und es ist eine gute Abwechslung zum Laufen.

Veröffentlicht von: Daniela R.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 25.04.2003
Veröffentlicht am: 29.04.2003
 

Hi, vielen dank für die Antworten auf mein erstes Posting ;) Ich weiß, ich bin vermutlich ein wenig zu ungeduldig, aber der Sommer steht vor der Tür und der Frust ist groß. Ich muss nicht wirklich abnehmen, mein Gewicht ist ok, sogar mein Körperfettanteil ist in Ordnung ( könnte weniger sein, aber noch normal). Ich habe nur die klassischen Problemzonen, die Frauen nun mal so plagen.Was kann ich ausser laufen noch tun, damit es etwas schneller geht? Wollte die Strunz- Diät ausprobieren, allerdings so, wie sie im Laufbuch beschrieben ist. Was denkt ihr? Lieben Gruß, Dani

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen