Gelatine für die Gelenke

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Gelatine für die Gelenke

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 06.11.2008

Hallo Silvia, also ich kann nur sagen, dass ich mir immer so ne Tasse mit Gelantine mache, in den Kühlschrank und dann jeden Tag ein paar Happen davon esse. Ich denke es ist egal ob Fleisch oder Fisch, Hauptsache es schmiert. Ich hab noch eine Bitte: ich tu mich mit dem abnehmen so schwer. Was hast Du so tagsübergegessen. könntest Du mir das bitte im Detail schildern? Und wie oft und lange hast du Sport gemacht oder Dich bewegt? Lieben Gruß Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: jutta E.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 27.10.2008
Veröffentlicht am: 05.11.2008

Hallo Sivia!Ich habe eine Zeit lang mein Körper entsäuert mit Salz von Jentschura, Adresse findest Du im Internet. Ich bin fest von seiner Theorie überzeugt, das jeder Ablagerungen zwischen den Knochen hat und deshalb Schmerzen. Schau mal auf der Seite von Jentschura nach da wirst Du viel interessantes finden.Gruß Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia F.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 22.08.2008
Veröffentlicht am: 31.10.2008

Hallo, es gab da mal einen Bericht vom Doc über operierte Kniegelenke, die hinterher die gleichen Probleme machten und solche, die durch Lauftraining und Gelatine schmerzfrei wurden. Es gibt Gelatine vom Rind, vom Schwein, vom Fisch und hydrolisierte Gelatine. Ist es egal, welche man nimmt ? Und wieviel davon am Tag ? Weiß da jemand bescheid ? Habe in 2 Monaten 10 kg weggestrunzelt, es geht mir richtig gut, nur die Gelenke muß ich noch in Schwung bringen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen