Gelatine gegen Arthrose

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Claude M.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 12.09.2002
Veröffentlicht am: 16.09.2002
 

Laut Dr. Strunz sollen auch Gummibärchen im Sinne der Gelatine-Therapie gegen Arthrose-Beschwerden funktionieren! Das ist kein Witz! Ebenfalls auf S. 38 nachzulesen.

Veröffentlicht von: Claude M.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 12.09.2002
Veröffentlicht am: 16.09.2002
 

Auf S. 38 des Buches "Das Leicht-Lauf-Programm" von Dr. Strunz ist der Einsatz von Gelatine gegen Arthrose genau beschrieben, und zwar via gewöhnliche Haushaltgelatine in Blattform, welche man in jedem Nahrungsmittelgeschäft kaufen kann. Der Gelenkknorpel hält diese Gelatine für schmutzig, wehrt dadurch ab, und reagiert mit Wachstum. Daher keine reine Gelatine aus der Drogerie verwenden. - Nur eben, meine Frage lautet: Kan man das auch ohne Nachteil über die empfohlenen 3 Wochen hinaus einsetzen? Wer hat hierzu Erfahrung? Bestimmt gibt es viele weitere Läufer/innen mit demselben Problem!?

Veröffentlicht von: Ulrich T.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 16.09.2002
Veröffentlicht am: 16.09.2002
 

Hi Luisa, die Gelantine bekommt man in jedem Supermarkt bei den Backzutaten (kleine platte Tütchen), also da wo es auch Backpulver und Vanillezucker gibt. Erfahrungen hab ich nur soviele, dass mir das nicht geschmeckt hat und dann hab ich damit aufgehört.

Veröffentlicht von: Luisa N.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 14.09.2002
Veröffentlicht am: 14.09.2002
 

Hallo! Ich kann Dir zwar keine Antwort darauf geben, aber WO bekommt man denn die Gelatine? Danke & Gruß

Veröffentlicht von: Claude M.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 12.09.2002
Veröffentlicht am: 12.09.2002
 

Im Buch "Das Leicht-Lauf-Programm" von Dr. Strunz wird der Geheimtyp "Haushaltgelatine während 30 Tagen" empfohlen. Ich bin regelmässiger Läufer, und es scheint, dass mir dieses Mittel hilft. Wer von Euch hat aber eigene Erfahrungen damit? Und muss man dieses Mittel nach 30 Tagen tatsächlich aussetzen? Oder kann man ohne negative Wirkungen damit weiterfahren? Oder soll man vor dem Weiterfahren zB. einen Monat pausieren?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen