Gemüsesuppe in Phase 1

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Gemüsesuppe in Phase 1

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Katrin H.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 23.08.2010
Veröffentlicht am: 28.08.2010

So,ihr Lieben! Phase 1 ist in 2 Tagen zu Ende und es geht mir gut mittlerweile. Es hat auch mit der Gemüsesuppe sehr gut geklappt und ich hab tatsächlich bis hier hin durchgehalten.Jetzt ist es nicht mehr so schwer. Mandy und Sebastian- euer Beitrag hats gebracht!Wünsche Euch weiter viel Erfolg! Liebe Grüße Katrin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 27.08.2010

Hallo Zweifler/innen bite mal diesen Thread http://www.strunz.com/club/forumbeitrag.php?lv=45&lb=60&id=23055&themenid=4 aufmerksamst lesen ; da steht alles erklärt: Buch: Die Neue Diät von Dr. Ulrich Strunz Stufe 1 der neuen Diät mit (fast) totalem KH-Verzicht! Auch das bisschen Gemüse ist schon zuviel, wenn es darum geht, den Körper absolut KH-leer zu machen, um die Fettverbrennungs-Kaskade zu aktivieren ... und jetzt klinke ich mich hier aus; kocht doch euer Süppchen alleine und bleibt weiterhin beratungsresistent.... . schönes Wochenede Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mandy H.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 03.08.2010
Veröffentlicht am: 26.08.2010

Hallo Manfred, nichts mit Regeln umstossen! In meinem Buch steht nichts von wegen nur die Brühe, dort steht nicht von wegen durch ein Sieb giessen. Davon abgesehen hat ein Teller der Gemüsesuppe ja nur ganz wenige Gramm KH. Aber n ichts für ungut, ich halte mich an die regeln in meinem Buch! ;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jasmin P.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 25.08.2010
Veröffentlicht am: 25.08.2010

Hallo Katrin, warum macht ihr es euch so schwer? Es gibt so geniale Mikronährstoffkonzentrate, die enthalten KH und Protein und alle Vitamine im richtigen Verhältinis als ausgewogene vollständige Mahlzeit. Morgens und abend einen Shake damit mit Obst und Mittags eine KHfreie oder KHreduzierte Mahlzeit mit viel Salat und Gemüse und natürlich Protein und schon purzeln die Pfunde ohne sich schlecht zu fühlen. Ich habe damit 9 kg abgenommen und ich hatte nie schlechte Laune - ich hatte sogar mehr Energie als früher. Damit kommt man auch raus aus der Zuckerfalle - ich kann aus Erfahrung sprechen. Grüße Jasmin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 25.08.2010

Hallo; laut dem Buch "Die neue Diät" ist in STufe 1 nur die BRÜHE erlaubt; die kann nach Belieben getrunken werden. Sie wird gekocht mit Gemüse, dann abgeschüttet! Gemüse wird ENTSORGT; Brühe wird getrunken! Entsorgen bedeutet aber nicht "essen"!! Wer Stufe 1 streng macht, verzichtet auf das Gemüse.... Alles Andere funktioniert auch..irgendwie... . Aber es ist dann eben nicht Strenge Stufe1. Statt zu überlegen, wie ihr die recht einfachen Regeln umgehen könnt solltet ihr euch vielleicht überlegen, wie sie einzuhalten sind... . Das wär jetzt provokativ, aber optimalen Erfolg gibt es eben nur bei optimaler Durchführung... . Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Katrin H.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 23.08.2010
Veröffentlicht am: 25.08.2010

Vielen Dank für Eure Antwort!!Hat sich auch mittlerweile.gezeigt, dass ich diese Phase ohne diese Gemüsesuppe definitif nicht schaffen würde.Gestern, am Tag 3 hatte ich rasende Kopfschmerzen, aber heute fühlt sich alles besser an. Ich will es auch unbedingt schaffen, durch dieses Nadelöhr ( Phase 1)zu kommen. Ist manchmal nicht so ganz einfach, wenn man Essen für die Kinder kocht und morgens Schulbrote vor dem ersten Eiweißdrink schmiert ;-).Die Nerven liegen auch ein wenig blank, aber meinen Kindern habe ich das erklärt und sie helfen mir sehr! Grüße von der hoch motivierten Katrin!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mandy H.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 03.08.2010
Veröffentlicht am: 24.08.2010

Hallo Katrin, ich habe die Suppe anfänglich so gekocht, wie im rezept beschrieben. Da steht doch nichts davon, dass man nur die brühe verwenden darf. Mir hat die Suppe sehr über die Anfangsschwierigkeiten geholfen. Ich habe sie mehrmals täglich auch reichlich gegessen. Jetzt gibt es sie eigentlich nur noch mittags. Mittlerweile variiere ich auch mit dem Gemüse, dass es nicht zu eintönig wird.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sebastian S.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 02.07.2010
Veröffentlicht am: 24.08.2010

Hallo Katrin, Iß bloß das Gemüse! Hab ich auch gemacht! ICh weiß auch nicht warum die anderen Suppen ohne Biß sind. Hab mir immer die Gemüsesuppe gemacht und bei mir hat es nicht geschadet, dass ich das Gemüse gegessen habe! Viel Erfolg!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Katrin H.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 23.08.2010
Veröffentlicht am: 23.08.2010

Hallo, habe eine Frage zu Phase 1.Darf man die Gemüsesuppe essen, die noch Stücke enthält oder MUSS es die Gemüsebrühe ohne Biß sein?Habe heute Tag 2 am Start und es geht mir ganz schön schlecht( Kopfschmerzen, keine Kraft, verlangsamtes Denkvermögen )Ging das anderen auch so?? Viele Grüße Katrin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen