Genussläufer

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Genussläufer

14 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 04.11.2010

na ja, dieses schmeicheln liegt mir nich so und verlange auch kein extremsport, ich bin auch kein Supersportler, wie du es nennst;-), ich beweg mich halt nur gern da kann mir der olle Fernseher gestohlen bleiben, es kommt erschwerend hinzu, dass mein Mann als Taxifahrer arbeitet, wenn alle anderen Freizeit haben, Wochenende, Feiertags, Urlaubszeit etc dann fährt er, sonst würde nix, da bin ich oft alleine und wenn er mal frei hat ist das meist in der Woche tagsüber, also wenig gemeinsame Zeit , na ja schaun wir mal, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ;-))

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 04.11.2010

Hallo Michaela, mein Gott, was bist du für eine tolle Frau. Also ehrlich, ich bin zunehmend begeistert von dir.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 03.11.2010

Hallo Heike, ich kenne Deinen Mann nicht. Er scheint eine harte Nuss zu sein. Aber Du liebst ihn bestimmt, sonst wärst Du nicht schon so lange mit ihm zusammen. Also gib nicht auf! Ich musste mir bei meinem auch so einiges einfallen lassen. Ich habe festgestellt, dass man langsam anfangen muss. Um fünf Uhr morgens aufstehen und joggen geht z.B. gar nicht. Am Wochenende in der Natur wandern gehen klappt schon eher. Vielleicht findet ihr etwas, dass euch gemeinsam Spaß macht, z.B. Tennis/Squash spielen o.ä.. Das klappt bei uns auch immer ganz toll, weil es nicht nach Arbeit und Schinderei klingt, sondern nach Spiel. Außerdem ist er da viel besser als ich, und dann hat er Gelegenheit zu zeigen, was für ein toller Gewinnertyp er ist. Ich bewundere ihn ausgiebig, und er erklärt mir gönnerhaft, wie ich den Schläger halten muss, damit meine Aufschläge auch so toll sind wie seine. Irgendwann habe ich auch angefangen, ihm regelmäßig zu erklären, dass er ja ganz tolle Muskeln hat. Um so einen tollen muskulösen Kerl würden mich die anderen Frauen beneiden. (Das war glatt gelogen, hoffentlich liest er das hier nicht.) Daraufhin begann er mit Krafttraining. Verrückt, oder? Es war seine eigene Idee. Ich hatte nichts damit zu tun. Jetzt sieht er tatsächlich spitze aus, und ich kann ihm ehrlich sagen, dass er eine super Figur hat. Er wirkt zehn Jahre jünger. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 02.11.2010

ja Michaela, wie motivierst du z.Bsp. meinen Mann? Glaubst du nicht, dass ich schon einiges probiert habe? Immerhin sind es ja schon ein paar Jährchen;-) aber mal im ernst, hast du Tips? Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 01.11.2010

Es scheint nur zwei Extreme zu geben, entweder Supersportler oder Couchpotato/"Loser". ??? Ich finde, wer an einem Marathon teilnimmt, ist schon Sieger. Wer im Wald und in den Bergen läuft, um die Natur zu sehen und zu genießen ist Sieger. Wer lächelnd läuft ist Sieger. Wer seine Mitmenschen freundlich behandelt, auch wenn sie (noch) langsam sind, ist Sieger. Wer andere motivieren kann, aus dem Sessel aufzustehen, ist Sieger. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 29.10.2010

Hallo Heike, aus dir spricht unendliche Leidensfähigkeit. Meine Exfrau hätte sich bereits nach 6 Monaten dieses Lebens scheiden lassen. Du hältst das schon 27 Jahre aus?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 28.10.2010

ich glaube nicht, dass es bei Rainer nur jugendlicher übermut spricht, ich find das ist einfach eine Lebensauffassung, mei Mann geniesst sein Bier und das sitzen vorm Fernseher, die ganze nacht, ich geh morgens 5 laufen und freue mich über einen frischen langen Tag wenn du meinen Mann fragst ob das genuss für ihn ist, sagt er ja und ich könnt explodieren dass ich körperliche Aktivitäten immer alleine mache, radfahren reiten laufen, ich find es einfach toll mich zu bewegen,in der Natur mit der Natur (wir sind beide 47) Bewegung macht schlau, auch das merke ich bei meinem Mann, er ist stehen geblieben irgendwo bei 20 und vom Sex möchte ich gar nicht reden...., nich gut für eine Partnerschaft:-( wahrscheinlich muss er erst einen schuss vorn bug bekommen, wie so viele, und ob sichs dann bessert ist dann immernoch fraglich, na ja traurig machts mich schon

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 26.10.2010

Hallo Rainer, aus dir spricht jugendlicher Übermut. Geniesse diese Lebensphase solange gewisse Weisheiten dich noch nicht ereilt haben. Aber versuche (soweit wie es eben geht), das nicht auf Kosten anderer zu machen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 25.10.2010

...interessant sind dann auch die Anmerkungen vom Doc zum Thema Höchstleistung. Tja Marty in dem Forum haben die Looser, die Weichspüler und Parkschleicher das Sagen. Warum meint Ihr alle Leistung und Genuss schließen sich aus? Und Wolle, vielleicht bist Du die einzige Ausnahme, und vergleichst Dich nicht mit anderen, aber das liegt doch in unserer Genetik, besser, schneller und stärker sein zu wollen als die anderen. Denn dann ist der Erfolg beim weiblichen Geschlecht höher und man vermehrt sich, bevor man gefressen wird. Das Urzeitprogramm läuft immer noch. Und bei manchen hier im Forum weiß man ja, was gemeint ist, wenn Sie von Genuss reden: Bier saufen, Pralinen fressen, sich nicht bewegen und immer Letzter sein... Das ist Genuss? Ha! Haut rein - Rainer

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 24.10.2010

@Rainer: "Höchstleistung ist auch Belohnung und viel nachhaltiger als ein langsameer Genusslauf. Für mich ist es unschlagbar beim Marathon auf den letzten 5 km nur noch zu überholen..." Dazu kann ich nur anmerken, dass ich als reiner Genussläufer auf meinen Marathonveranstaltungen in der Regel auf den letzten 5 KM genau DIE verbissenen selbsternannten "Höchstleister" überhole, die mit Krämpfen am Rand stehen oder gerade von den Sanis am Boden liegend behandelt werden. Ne tolle 30erZeit, und dann weg vomFenster. Diesen Streß, einer bestimmten Zeitvorgabe nachzuhecheln, tue ich mir nicht an. Interessant dazu sind auch die zahlreichen Anmerkungen von Strunz zum Thema "Streß". Ausserdem kenne ich genügend Sportinvaliden, die mit 43 Jahren ganz ganz tolle Marathonzeiten vorweisen konnten und mit Anfang 50 ein neues Kniegelenk oder ne Herzklappe benötigen. Die Zettelchen mit den schicken Zielzeiten aus London oder Hamburg würden die gern gegen einen schmerzfreien Tag tauschen. Soviel zum Thema "Nachhaltigkeit". ;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 22.10.2010

Wer andere Menschen als Maßstab für seine Zufriedenheit braucht, hat schon verloren. Die Gesundheit macht es. Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 21.10.2010

klar mit Zuckerwasser im Blut und den Bierchen zur Belohnung wird man immer Letzter, bleiben.... Höchstleistung ist auch Belohnung und viel nachhaltiger als ein langsameer Genusslauf. Für mich ist es unschlagbar beim Marathon auf den letzten 5 km nur noch zu überholen... das ist der allerhöchste Genuß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 20.10.2010

Bin auch Genussläuferin. :-) Jede Minute ist eine Freude! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 19.10.2010

Da kenne ich mich gut aus - glücklicher Letzter, aber nie verbissener Zweiter. Einmal sagte ich zu ungefähr dreißig Leuten am Rand zweimal, dass ich nix höre. Daraufhin haben sie mich angefeuert. Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

14 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen