Gesättigte Fette

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Gesättigte Fette

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: hanskurt
Beiträge: 130
Angemeldet am: 27.12.2010
Veröffentlicht am: 04.02.2011

Versuchs doch einmal unter "Kontakt", -ob das nun ein E-Mail "Service" ist glaub ich auch nicht. Und was kostet Fragen? -Nichts! Die Blutprobe würde ich mir faxen lassen, -geht schneller.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 03.02.2011

Hallo Erich, hab die Antwort schon gefunden. Die Kombination aus erhöhtem Triglyceridspiegel und niedrigem HDL-Cholesterin hat sich [...] als die wichtigste Kombination von Risikofaktoren für koronare Herzkrankheiten erwiesen, die jemals gefunden wurde. (Jepsen, J. et al, 1998, zit. nach Atkins, R. C.). Bei mir isses umgedreht :-) Hat Dr. Strunz jetzt einen Email-Service? Doch ich kann eine Blutanalyse von ihm machen (lassen). Wenn er mir eine Probe per Post zuschickt. Halt ich aber für unwahrscheinlich. Gruß Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: hanskurt
Beiträge: 130
Angemeldet am: 27.12.2010
Veröffentlicht am: 02.02.2011

Hallo Karel, Mail-Anfragen muß niemand mit dem Auto oder Zug an das andere Ende von Deutschland transportieren! Aber warum möchtest du von Dr. Strunz die Blutanalyse machen? -Das kannst du doch garnicht!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 01.02.2011

Hi Reinhard, dachte mir auch schon sowas. Allerdings nur wenn das gesättigte Fett wirklich verbrannt wird, dürfte es nicht schädlich sein. Vermutlich ist es hingegen bei kohlenhdyratreicher Ernährung entscheidend, gesättigte Fette zu reduzieren, weil man sie eben nicht ausreichend verbrennt. Darauf bezieht sich ja das Buch. Experimenteller Weise versuch ich dennoch im Alltag nahe an den 20g zu bleiben um zu sehen, ob das noch eine Verbesserung der Werte bringt. Weiß Du auch was zu Triglyceriden? Hi Erich, Dr. Strunz wohnt am andern Ende von Deutschland und ist sicherlich auch keine kostenlose Telefonauskunft für jedermann. Hätte sonst gern mal eine Blutanalyse bei ihm gemacht. Es geht um die Optimierung der Gesundheit, mit Ängstlichkeit/Drohwerten hat das überhaupt nix zu tun. Jeder ist für seine Gesundheit erstmal selbst verantwortlich und auch dafür gesund zu bleiben. Ich bin sehr interessiert, raus zu finden, wie die ideale Ernährung dafür ist. Und hör' doch mal bitte auf mit diesen lachhaften Unterstellungen. Grüße allerseits Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: hanskurt
Beiträge: 130
Angemeldet am: 27.12.2010
Veröffentlicht am: 31.01.2011

Dann frag Dr. Strunz halt, -und berichte von der Antwort! Deine Angst davor, etwas falsches Essen zu können ist bemerkens- und bedenkenswert.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 31.01.2011

Hallo Karel, es sind die gesättigten Fette, die der Körper gerne verbrennt. Andere, wie z.B. Omega3 werden lieber zum Aufbau verwendet (zu schade zum Verbrennen). Also statt KH die Hälfte Fett zulegen, dürfte das richtige sein, wenn man nicht abnehmen will.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 28.01.2011

Hallo Leute, eine Frage die mich zur Zeit beschäftigt, ist ob man gesättigte Fette meiden sollte. Kennt jemand das Buch "Du - eine Bedienungsanleitung"? Darin wird empfohlen, nicht mehr als 20g gesättigte Fette am Tag zu konsumieren, was sehr wenig ist. Dies sei allerdings die Voraussetzung für niedriges Cholesterin. Andere behauptet, dass es jedoch nicht auf die gesättigte Fett ankommt. Dr. Coy bewertet sie z.B. nicht negativ. Tendenziell kann ich sagen, dass mein Cholesterin insgesamt in den letzten 2 Jahres etwas angestiegen ist (bei immer noch guten Werten). Dafür bin ich jetzt bei den Triglyceriden besonders niedrig, was erfreulich sein dürfte. Da ich Dank Low Carb auch recht fettig essen kann, ohne zuzunehmen, frage ich mich, ob ich auf gesättigte Fett verzichten muss oder nicht. Neulich hab ich mir 'nen Berg Schlagsahne gegönnt. Dass sind schnell mal 20g gesättigte Fette so nebenbei. Allerdings esse ich zu Hause weniger. Doch auch in bspw. 85%iger Zartbitterschokolade sind manchmal 30g gesättigte Fette enthalten. Und die könnte ich jeden Tag... Weiß jemand was darüber? Ich laß auch, dass eine niedriger Wert für Triglyceride ebenso bedeutsam sei wie niedriges Cholesterin, wenn nicht sogar bedeutender. Würde am liebsten Dr. Strunz fragen. LG Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen