Gesteigerte Leistungsfähigkeit durch Kompression

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Gesteigerte Leistungsfähigkeit durch Kompression

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 587
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 04.07.2016

Kompresionsklamotten zur Leistungssteigerung?

Für einen weitestgehend Austrainierten Läufer mag das zutreffen. Bei einem Anfänger, der schon alleine in der Tagesform erhebliche Leistungsunterschiede erfährt, halte ich das für rausgeschmissenes Geld (zumindest zum Zwecke der Leistungssteigerung).

Eng anliegende Kleidung mag Vorteile haben in Bezug auf Scheuern (z.B. Brustwarzen), oder sich einfach "gut anfühlen". Ich halte das Geld in guter Funktionswäsche, die den Schweiß schnell ableitet für ausreichend angelegt. Und gute Laufschuhe. Und gute Ernährung.

Wer seine Leistung verbessern will, sollte sich einen kompetenten Lauf-Coach zuchen oder ein gutes Buch zum Thema Lauftraining kaufen. Zielorientiertes Training dürfte für die Leitung mehr bringen, als Kompressionsklamotten.

Man kann aus dem Laufsport eine Materialschlacht machen, man muss es aber nicht. Ich mag gerade die Schlichtheit beim Laufen. Leistungs, Training, Anstrengung JA; aber so wenig Tech-Schnick-Schnack wie möglich.

Ich habe bei mir  z.B. keinen Effekt durch komprimierende Laufsachen festgestellt (Strümpfe / Hose); würde mich in Sachen Laufen immer noch als ambitionierten Anfänger bezeichnen (Laufe jetzt das dritte Jahr).

 

LG,Thorsten

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lucia R.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 04.07.2016
Veröffentlicht am: 04.07.2016

Hi! Kompression kann wahrscheinlich auch durch einen gewissen Massageeffekt die Durchblutung fördern. Aber was auf jeden Fall gut ist, dass es die Belastung von Blutgefässen verhindert. Denn wer keine gut trainierten Faszien hat, der belastet mit Fett und Muskelmasse die Wände seiner Blutgefässe (und das ist häufig der Fall bei Menschen die nicht jeden Tag alle Muskelgruppen betätigen). Ausserdem verteilt sich das Blut unregelmässig in den Körper, alles geht in den Beinen und es können schwere Beine und Schwellungen entstehen. Liebe Grüße, Lucia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nina B.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 15.02.2016
Veröffentlicht am: 18.03.2016

Hallo zusammen,

ich habe hier den einen oder anderen Laufanfänger gesehen. Ich möchte gerne meine Erfahrungen diesbezüglich mit euch teilen.

Ich habe mich immer etwas über diese enge Laufkleidung gewundert und für ein rein modisches Phänomen gehalten. Allerdings wurde ich bei einer Diskussion zu diesem Thema von einem befreundeten Coach darauf hingewiesen, dass es sich dabei um mehr als nur eine Mode handelt.

Die engen Laufklamotten unterstützen durch Kompression die Durchblutung und damit die Leistungsfähigkeit. Bei vielen Sportarten und Sportlern sieht man auch, dass sie enge komprimierende Klamotten wenigstens unter dem Trikot tragen (Fußballer zum Beispiel).

Ich habe mir daraufhin CEP Laufklamotten gekauft, die auf Kompression ausgelegt sind und ich muss sagen, dass sich meine Leistung leicht gesteigert hat. Natürlich kann das von vielen Faktoren begünstigt sein, aber ich meine einen Unterschied zu merken. 

Es lohnt sich also bei der Kleidung zum Laufen ein bisschen darauf zu achten, was man trägt und welche technologischen Entwicklungen es vor allem in Bezug auf medizinische Erkenntknisse in diesem Bereich gibt. Die meisten sind nämlich kein Geheimnis, sondern werden von den Herstellern übernommen und weiter entwickelt.

Teilt auch eure Erfahrungen! :D

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen