Gesundes Eiweißpulver ohne Metalle?

15 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Martina D.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 26.11.2016
Veröffentlicht am: 28.11.2016
 

Mich würde es persönlich auch interessieren wenn jemand hier einen Tipp hat. 

Veröffentlicht von: Asgard
Beiträge: 12
Angemeldet am: 13.08.2013
Veröffentlicht am: 04.10.2016
 

Kann natürlich auch sein, da grosser Fischliebhaber, täglich Fisch konsumiert, auch Sushi(Algen!). Werde erst mal die Finger von lassen!

Veröffentlicht von: Reinhard S.
Beiträge: 179
Angemeldet am: 26.08.2015
Veröffentlicht am: 03.10.2016
 

Quecksilber vielleicht auch aus Dosenthon?

Veröffentlicht von: Asgard
Beiträge: 12
Angemeldet am: 13.08.2013
Veröffentlicht am: 03.10.2016
 

Hallo Tom,

bei mir wurden stark erhöhte Quecksilberwerte nach einer Blutuntersuchung bei Dr. Strunz festgestellt.

(habe kein Amalgam im Mund!). Bin auf der Suche nach der Quelle. Welches Proteinpulver hattest du? Wäre nett,

wenn du mir einen Tipp geben könntest. Bin bisher nicht auf den Gedanken gekommen Eiweissplver als Auslöser

zu betrachten!

 

 

 

Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 771
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 27.09.2016
 

Markus, du hast natürlich recht.

"Leichtmetallbelastung" hört sich auch einfach nicht so dramatisch an {#emotions_dlg.tongue_out}

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 619
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 27.09.2016
 

bei den Korinthenzählern sicher nicht, Thorsten{#emotions_dlg.laughing} Aber bei der Thematik "Schwermetallbelastung" wird es oft einfach dazu gezählt, korrekt wäre sicherliich "Belastung an Schwermetallen und/oder Aluminum", aber den Zungenbrecher tut man sich selten an, schon das "Kilometer pro Stunde" wird ja fast immer zu "Stundenkilometern" verschliffen...

Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 771
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 27.09.2016
 

Aluminium ist kein Schwermetall.

Veröffentlicht von: Asgard
Beiträge: 12
Angemeldet am: 13.08.2013
Veröffentlicht am: 26.09.2016
 

Würde mich auch interessieren welche

Eiweisspulver Schwermetallbelastet sein sollen!

Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 771
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 26.09.2016
 

Hallo Tom.

Alluminium in EW Pulver?!?
Interessanter Aspekt. Wir haben schon vor Jahren Aluminium-Kochgeschirr ausgesondert. Dass es Aluminium (Rückstände?) auch in EW Pulvern gibt, war mir bis jetzt unbekannt.

Mit welchen Produkten hattest Du diese Probleme /Symptomatik? Welche Hersteller haben auf Nachfrage Aluminium in ihren Produkten eingeräumt? Gerne auch als PN.

Danke und Gruß,
Thorsten

Veröffentlicht von: Tom P.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 18.09.2016
Veröffentlicht am: 25.09.2016
 

Ein "Seitenhieb" zum strittigen Thema Deos mit Aluminium sollte ja genug erklären denke ich.

Was jeder selbst davon hält muss derselbige wissen, meine Erfahrungen konnte ich jedoch am eigenen Leib erleben und daher die Frage.

Veröffentlicht von: Tom P.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 18.09.2016
Veröffentlicht am: 25.09.2016
 

Ich meine damit Metalle in Form von Aluminium u.Ä.. Nicht hingegen Zink, Magnesium-

Macht bei mir nachweislich Allergien (insb. Heuschnupfen im Sommer) schlimmer; Dies kann ich durch Eigentest u. Behandlung durch Eisenhardt, Hamburg belegen.

Leider sind in vielen Pulvern diese Metalle vorhanden. Dies erfährt man jedoch erst bei genauer Nachfrage nach den Inhaltsstoffen beim Hersteller.

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 619
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 20.09.2016
 

Erfahrungen welcher Art hast du denn mit Myprotein gemacht? Hast du Meßwerte, wenn ja, wie und wieviel?

Veröffentlicht von: Reinhard S.
Beiträge: 179
Angemeldet am: 26.08.2015
Veröffentlicht am: 19.09.2016
 

Er meint wohl zugesetztes Eisen, Zink, Selen, etc.

Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 771
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 19.09.2016
 

Hallo Tom.

Metalle im Pulver? In welcher Art/Form? Ich habe diesbezüglich noch keine Beeinträchtigungen festellen können.

In welchen Pulvern hast du was für Metalle gefunden? Und wie äußert sich die daraus resultierende Unverträglichkeit bei dir?

 

LG,
Thorsten

Veröffentlicht von: Tom P.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 18.09.2016
Veröffentlicht am: 18.09.2016
 

Hallo,

Ich suche derzeit für eine eiweißreiche Ernährung ein Eiweißpulver, welches möglichst keine bis wenige Metalle im Pulver hat? Ich habe leider bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht mit den üblichen Verdächtigen wie "Myprotein" etc.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp? Besten Dank!

15 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen