Gewichtsverlust

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Gewichtsverlust

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Birgit K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 10.03.2003
Veröffentlicht am: 20.03.2003

Ganz einfach lieber Harald, wenn du mit höherer Intensität läufst (sieht man ja am Puls), dann verbrauchst du mehr Energie als beim langsam-laufen. Dadurch hast du jetzt vermutlich eine negative Energiebilanz (das heisst, dein körper verbraucht mehr als du ihm durch essen zuführst). Und Schwupp: schon holt sich der körper was er braucht aus deinen fettreserven! Das ist es! grus biggi

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine S.
Beiträge: 35
Angemeldet am: 22.04.2002
Veröffentlicht am: 19.03.2003

135 ist warscheinlich nicht dein Fettverbrennungspuls. Hast du mal einen Laktattest machen lassen, da wird er genau bestimmt. Die Formal haut nicht unbedingt hin. Gruß Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lia w.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 17.07.2002
Veröffentlicht am: 19.03.2003

Lieber Harald!Ich schätze dass sich dein Grenzpuls mit dem "fitter" werden geändert hat.Ich kann mir nicht vorstellen dass man bei regelmässigem Sporttreiben Muskelmasse verliert.(ausser man ist unterernährt,richtig ausgehungert).Hauptsache sie fühlen sich dabei wohl und es funktioniert!Alles Liebe.Lia.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Janine B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 19.03.2003
Veröffentlicht am: 19.03.2003

Soviel wie ich weiss zieht der Körper im Fettverbrennungspuls die Energie aus dem Fett. Oberhalb dieses Pulses die Energie aus den Kohlehydraten, die zum Muskelaufbau benötigt werden, wodurch auch die Muskeln schwinden. Steht in diesem Diätbuch drin....habs leider eben nur aus dem Gedächnis gekramt, aber vielleicht ist das ein Ansatz für Dich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 19.03.2003

Hallo Harald, du nimmst ab, weil Du jetzt in deinem Grenzpulsbereich joggst. Wenn Du die Bücher von Strunzi lesen würdest wüsstest Du , das langsames laufen keine Fettverbrennung in Gang bringt. Nach 3 Jahren kannst Du wahrscheinlich sogar noch in einem höheren Bereich Joggen. Weiterhin viel Erfolg Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Harald B.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 14.01.2002
Veröffentlicht am: 18.03.2003

Hallo, zusammen vielleicht kann mir einer/e einen Rat geben? Ich Jogge seit 3 Jahren regelmäßig im schnitt 4 Std(im sognannten Fettverbrennungspuls ca. 135) die Woche. Mein Anfangsgewicht betrug ca. 80 kg. Kommischerweise erhöhte sich mein Gewicht auf ca. 85 kg in diesen 3 Jahren obwohl bei meiner Ernährung auf gepaßt habe. Es war auch nicht so daß ich jetzt ein dicken Bauch bekommen hätte, aber ich fragte mich warum nehme ich soviel zu. Ich schob es auf den Aufbau von Miskelmasse durch das Joggen. Aber jetzt kommt der Hammer, seit ca. 2 Monaten Jogge ich mit einem Puls von ca. 160 und die Kilos (wahrscheinlich auch Muskelmasse)purzel wie wenn Sie mir jemand absaugen würde. Wie kann es soetwas geben? Danke für Antwort im vorraus! Mit freundlichen Grüssen Buchmann H.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen