Gewichtszunahme

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Hannah G.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 30.03.2005
Veröffentlicht am: 09.04.2005
 

Ja, so aehnlich geht es mir auch. Das wiederum frustriert und erschwert das Abnehmen. Muss man vielleicht doch extrem gehen und die 10 beruehmten Tage durchstehen? ich habe zwar nicht zugenommen, aber nehme jetzt seit 10 Tagen nur minimal ab. Ciao Hannah

Veröffentlicht von: Anita D.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 06.04.2005
Veröffentlicht am: 06.04.2005
 

Hallihallo, mir geht es ähnlich, habe letzten Dienstag angefangen (nach Ostern natürlich) und mache täglich Walking und Bauchtraining, ab und zu Ergometer noch dazu, ernähre mich von Eiweißpulver, Gemüsesäften und Obst und habe auch nur 2 Kilo abgenommen anstatt 4,5. Denke auch, daß ich vielleicht etwas falsch mache. Ich glaube, daß die Depots erst einmal mit den Vitalstoffen aufgefüllt werden müssen. Weiß vielleicht noch jemand Rat?? mfG Anita

Veröffentlicht von: Dampfnudel67
Beiträge: 133
Angemeldet am: 19.02.2005
Veröffentlicht am: 29.03.2005
 

Hallo Gabi, machst Du dazu viel Sport ? Dann auf keinen Fall verzweifeln, denn Du baust Muskeln auf und die sind schwerer als Fett !! Ein wenig Geduld braucht es schon...mach einfach weiter, dann klappt es auch! Isst Du auch noch Früchte und Gemüse? Das wäre sehr wichtig!! Gruss Bea

Veröffentlicht von: Gabi G.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 04.02.2004
Veröffentlicht am: 24.03.2005
 

Hallo, ich habe einmal eine Frage - Montag habe ich mit der Diät begonnen, ernähre mich ausschließlich von dem Strunz-Eiweiß-Pulver und dem Magic-Fruit-Mix. Seit Beginnder Diät habe ich ein Völlegefühl, wollte aber trotzdem weitermachen. Nun stelle ich mich heute total motiviert auf die Waage, und habe 2 Kilo mehr :-( . Wie kann das sein? Der Fettanteil ist auch nur um 0,5% gesunken. Was mache ich falsch? Über Tips und Ratschläge wäre ich froh.

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen