Glukose aus Eiweiss ohne Insulin - News von heute

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Glukose aus Eiweiss ohne Insulin - News von heute

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 28.04.2009

hallo reinhard, stimmt, glaub hab was verwechselt. leider bin ich grad im außendienst und kann nicht im buch nachschlagen, aber ich dachte da stand was von bildung von glukose, insulinausschüttung (wichtig für regeneration) ohne anstieg des blutzuckers! was das für diabetiker heißt: keine ahnung. die erhöhung von harnstoff kann bei mir immer nach erhöhter eiweißeinnahme gemessen werden. lg lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 27.04.2009

Hallo Lisa, für die anderen noch mal: Handbuch Proteine und Aminosäuren von: Klaus Arndt, Torsten Albers. Ich bin jetzt im 2. Drittel habe aber davon noch nichts gelesen. Hallo Erich, ja ja, Harnstoff, Ammoniak und anderes Zeugs. Auch ich bin kein Chemiker. Auch ich habe noch meine Probleme mit diesen Stoffen und kann deshalb nicht so viel Pulver essen, wie gewünscht. Ich glaube, dass mein Körper durch die lebenslange teils sehr intensive KH-einnahme bereits geschädigt ist. Bei MAP habe ich diese Probleme nicht. Aber darum ging es mir hier eigentlich nicht. Meine Befürchtung war, dass wegen der vielen aus Eiweiss stammenden Glukose der Insulinspiegel ansteigen könnte.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 24.04.2009

Hallo Reinhard, wird denn das Eiweiß komplett zu Glucose verstoffwechselt, oder bleiben da auch "unangenehme" Reste wie z.B. Harnstoff? -Bin jetzt nicht der Chemiker... Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 24.04.2009

Hallo Reinhard, Buch schon gelesen? Wie findest Dus? Da stehts übrigens auch drin ;-) lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 23.04.2009

Vielen Dank Dr. Strunz, das war für mich eine sehr wertvolle Information. Der Körper produziert also aus überschüssigem Eiweiss Glukose, die zumindest im Gehirn ohne Erhöhung des Insulinspiegels weiter verarbeitet wird. Diabetiker, ihr seid gerettet. Ihr dürft weiter ausreichend Eiweiss essen. Denn für die anderen Zellen dürfte ohne KH nicht mehr viel Glukose übrig bleiben.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen