Glutaminpulver bei bestehendem Durchfall ?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Glutaminpulver bei bestehendem Durchfall ?

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia S.
Beiträge: 138
Angemeldet am: 25.07.2012
Veröffentlicht am: 01.08.2012

Liebe Ute, das freut mich zu lesen! Das Kartöffelchen hast Du intuitiv sicher richtig gewählt... Es hilft (richtig dosiert);-) Auch wenn ich hier gegen alle Regeln verstoße, wenn ich davon berichte, aber manchmal beruhigt sogar ein Teelöffelchen Sahne im Rührei oder Tee einen beleidigten Magen... Hoffentlich geht es Dir bald wieder gut! Alles Liebe Claudi Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 30.07.2012

Hallo Ute, ich würde mich nach Julia richten oder eine Tag lang nur Wasser zu mir nehmen und nichts essen (davon wirst Du nicht verhungern), oder 1 Tag Wasserfasten und dazu einen Einlauf machen. Dann ist ruh! M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ute G.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 19.10.2009
Veröffentlicht am: 30.07.2012

Ganz vielen lieben Dank für Eure guten Ratschläge! Ich habe mich noch nicht an Flohsamen und Glutaminpulver etc. herangetraut, weil ich es noch nie genommen habe. Liebe Claudia, ich habe nach 24 Stunden absolutem Fasten und nur Mineralwasser trinken, mir dann 2 Rühreier mit Wasser angerührt und dazu 1 kleine zerquetschte Pellkartoffel gegessen. Das hat mir so gut getan, und im Bauch fing es an, sich zu normalisieren. Habe jetzt keinen Durchfall mehr, aber es besteht noch ein wenig das Gefühl einer Entzündung. Die nächsten Tage werde ich wohl weiter nach dieser Diät leben.Danke für den guten Tipp!!! Ute

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 27.07.2012

Hallo Ute, aus ' Geheimnis Eiweiß', lese das Buch grade mal wieder, der Tipp: Wenn sie an Durchfällen leiden, versuchen Sie mal 1-2 Esslöffel Glutamin pro Tag. Lt Dr. Strunz erstaunlich schnelle Regeneration des Darmes.. Also versuch's. Ich würde es auf jeden Fall probieren. Gute Besserung Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia S.
Beiträge: 138
Angemeldet am: 25.07.2012
Veröffentlicht am: 26.07.2012

Liebe Ute, man sagt der Banane ja nach, dass sie "stopfen" soll - aber nachdem sie voller böser KH' s ist, versuche es doch mit banalem Rührei... das hat mit bei verdauungstechnischen Problemen, wie Du sie schilderst, sehr geholfen. Mit Glutaminpulver habe ich leider keine Erfahrungen. Aber spontan würde ich Dir raten, damit anzufangen,wenn es Dir wieder gut geht. Lass uns wissen, wie es Dir geht!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sebastian T.
Beiträge: 39
Angemeldet am: 10.08.2010
Veröffentlicht am: 26.07.2012

Hallo Ute, 2 Teelöffel Heilerde in Wasser, Flohsamenschalen und Probiotika wirken wunder. Gruß Sebastian

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 26.07.2012

Hallo Ute, ich würde MAP Nehmen, Salzwasser trinken ....und keine Äpfel und Bananen essen. Im Ernst. LG Karl

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ute G.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 19.10.2009
Veröffentlicht am: 26.07.2012

Ich habe seit 4 Tagen sehr wäßrigen Durchfall. Esse z.Zeit geriebene Äpfel und Bananen. Kann man Glutaminpulver auch bei diesem akuten Zustand einnehmen? Hat jemand Erfahrungen? Vielen Dank für schnelle Tipps im Voraus.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen