Grenzwertpuls 150

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Grenzwertpuls 150

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: daniela w.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 06.08.2002
Veröffentlicht am: 17.09.2002

Hallo Anita-mir geht es genauso !Mein GrenzwertPuls liegt bei 151-laufe ich darunter ,habe ich auch das Gefühl stehenzubleiben.Meistens ist mein Puls etwas höher.Ich bin 168cm groß,wiege noch 70 Kg (habe bis jetzt 19 kg abgenommen )-also auch leichtes Übergewicht.Ich trinke jeden Tag einen Power-Eiweißdrink,esse viel Obst und Gemüse,aber auch anderes(fettarm).Und ich nehme dabei ab. Zum Puls nochmal-ich laufe mit meinem Wohfühlpuls-so,das ich mich noch locker unterhalten kann.Alles andere wäre Stress ! Viel Glück weiterhin ! Gruß Danii

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nils W.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 09.07.2002
Veröffentlicht am: 16.09.2002

also um ganz genau zu wissen, bei welchem puls du laufen soltest für die optimale fettverbrennung musst du einen laktattest machen, aber wenn du dich mit einem höheren puls besser fühlst dan laufe damit, ich würde sogar bei höherem puls laufen, weil sich dann dein herz anpasst ,grösser wird und du somit bei geringerem puls schneller laufen kanst (dauert natürlich seine zeit) um genaueres zu sagen ist es wichtig zu wissen, wie oft du wie lange? läufst 5 mal die woche 30 min ist besser für die fettverbrennung, du machst mit deienr art zu laufen eher was für deinen fitnesszustand, aber nicht für die fettverbrennnung, zudem wäre danna uch wichtig, wie du isst? mach doch einfach mal die strunzdiät, dan wirst du es ja sehen...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anita H.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 13.09.2002
Veröffentlicht am: 13.09.2002

Hallo liebe Jogger, ich bin 44 J. und laufe seit einigen Jahren ziemlich regelmäßig. Mal mehr mal weniger. (mal 3-4mal die Woche, dann wieder nur 1mal) Nach meinen Berechnungen habe ich einen Grenzwertpuls von 150. Leider fällt es mir enorm schwer unter dieser Pulsmarke zu laufen, ich habe dann das Gefühl stehen zu bleiben. Also liegt mein Puls meist bei 153 oder 154. Bei meinem ersten Halbmarathon sogar bei 168 (2 1/2 Std ins.) Da ich aber auch unter leichtem Übergewicht leide ( 164 cm 65 kg) möchte ich natürlich mit dem Sport auch abnehmen. Muß ich jetzt unbedingt unter meinen Grenzwertpuls oder soll ich mich lieber auf mein "Wohlfühltempo" verlassen? Abgenommen habe ich dabei nämlich noch nichts. Allerdings habe ich jetz auch mit Fatburning-Diät begonnen in der Hoffnung endlich auf meine ersehnten 60 kg zu kommen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen