Grippenstatistik

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Grippenstatistik

19 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Irene S.
Beiträge: 60
Angemeldet am: 14.11.2014
Veröffentlicht am: 09.03.2015

Lieber Heinz, du weißt, das war nicht böse gemeint und ich freue mich, dass du dich so wohl fühlst. Ich werde jetzt auch mal versuchen, 2,5 g täglich über den Tag verteilt zu nehmen - diese Dosis vertrage ich bestimmt. So kommt ein Vitamin-C-Mangel schon gar nicht so leicht auf. Danke für den Tipp. Alles Liebe, Irene!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 239
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 06.03.2015

Hallöchen, Irene, Du hast mich erkannt! Aber ich lächele nur über mich, weil es mir unendlich gut geht. Die Frage nach dem Vitamin-Stoß war keine Ironie, es war nur meine Wissenslücke, weil mir eine Vit.C-Infusion bisher noch nicht begegnet ist, ausser in theoretischen Beschreibungen. Danke dafür! Werde mir das Video ansehen. Das von Dir genannte Kribbeln nach Vit.C-Gabe (in meinem Fall Einnahme) kenne ich auch. Es kam, als ich mit Ascorbin-ca 2.5g täglich, gut über den Tag verteilt- begann. So 2 oder 3 Tage später fing es an, und es war ein herrrrliches Gefühl. Und dieses Gehühl hält noch immer an. Herzlichst, und nochmals danke! HeinzI

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Irene S.
Beiträge: 60
Angemeldet am: 14.11.2014
Veröffentlicht am: 05.03.2015

Grüß dich Heinz, les ich da etwa eine latente Ironie aus deinem Beitrag :)? Im Ernst: Es handelt sich um eine Kurzinfusion (ca. 10 Min.)mit hoch verwertbarem Vitamin C, das ganz offen bei meiner Schwester in der Allgemeinmediziner-Praxis angeboten wird. Es wird angenommen von Leuten mit akuten oder chronischen Infektionen, entzündlichen Erkrankungen, nach OPs, für Raucher (aber das sind wir Strunzianer ja nicht)und auch von Menschen, die eine Grippeimpfung ablehnen. Die Dosis ist 7,5 g Vitamin C. Es wird im Blut eine Depotwirkung aufgebaut, die nach und nach verbraucht wird. Oral müsste man dafür mehr als 18 g aufnehmen, um den gleichen Vitamin-C-Spiegel im Blut nur annähernd zu erreichen, da der Darm nur ein begrenztes Aufnahmevermögen hat. Ich habe die Infusion nur einmal probiert nach einer hartnäckigen Erkältung. Erst spürt man ein leichtes Kribbeln im Körper, dann fühlt man sich wie neugeboren und könnte Bäume ausreißen. Ich hab ja geschrieben, dass ich ewig keine nennenswerte Erkältung mehr hatte (dank Lebensweise nach Strunz), aber wenn ich spüre, dass etwas im Anmarsch ist, würde ich es sofort wieder machen. Man kann es sehen wie man will, ich finde es ist eine gute Sache, zumal es Menschen wie mir hilft, die Schwierigkeiten haben, hohe Vitamin-C-Gaben durch den Magen-Darm-Trakt aufzunehmen. Und lieber Heinz, vergiftet worden ist mit Vitamin C noch niemand. Man kann übrigens ein Video darüber auf youtube ansehen: Die große Wirkung der Vitamin-C-Hochdosis-Infusion. Liebe Grüße Irene

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 05.03.2015

Bei mir sind alle krank. Meine Kollegen, meine Kunden, meine Familie, meine Freunde. Ich hab grundsätzlich nichts. Aber ich merke immer, wenn meine Abwehrgeschütze auf Hochtouren laufen, weil dann mein Zinkspiegel runterfällt. Das ist meine Schwachstelle. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 239
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 02.03.2015

@Friedemann Und was lehrt uns das,Friedemann? Von Schniefern trotz NEM doch besser Abstand halten! Was sicherlich noch "bestens" zur Viren- und Bakterienverbreitung beiträgt, ist dieses sicherlich herzlich gemeinte Händeschütteln. :-( Aber wer sagt schon zu einem netten Menschen: "Nee, nee, Händeschütteln? Lieber nicht!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Vera O.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 13.11.2010
Veröffentlicht am: 02.03.2015

Ach herrjeh... seit gestern Kratzen im Hals. Nun grammweise Vitamin C, Zink hochdosiert und Eiweisspulver. Es wurde zumindest nicht schlimmer. Ich mache mich auch auf die Suche nach Vitamin C Infusionen. Dieses "Einknicken" schreibe ich dem Stress zu. Ich bin zuversichtlich, dass es mich nicht völlig umhaut!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 01.03.2015

ich bin fit, meine Blutwerte sind 1a, NEM nehme ich hoch dosiert. Trotzdem hat es mich nach 20 Monaten ohne Erkältung mal wieder richtig umgehauen. 3 Tage lag ich im Bett, nach 5 Tagen konnte ich schon wieder joggen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea S.
Beiträge: 31
Angemeldet am: 19.06.2013
Veröffentlicht am: 27.02.2015

Bin in den letzten Wochen mit vielen stark erkälteten Leuten, manche sogar mit nachgewiesener Grippe und Lungenentzündung, in Kontakt gewesen und habe Nullkomma Nix bekommen. Und das trotz Jobwechsel und ziemlich viel Stress. Wir joggen jeden morgen und nehmen NEMs, das ist sehr überzeugend.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 239
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 27.02.2015

@ Irene, Hallöchin, Irene; das ist interessant was Du schreibst. Gibt es da eine fertige Apotheken- Lösung, die sie Dir verabreicht oder sagt sie zur Sprechstundenhilfe: "Nehmen Sie mal xGramm Askorbinsäure und lösen Sie das in Dest-Wasser auf"? Ich frage deshalb, wenn ein Doc mal auf die Idee kommen sollte, zu mir zu sagen: "Sie brauchen eine Chemotheapie"... Ich meine, das dürfte lange hin sein, bis das einmal passieren kann, dafür bin ich (bin erst 80) einfach noch viel zu jung. :-0 Aber man weiß ja nie. Ich möchte vorbereitet sein. Dann möchte ich doch bestimmen können, womit ich umgebracht werde. Grüß Dich und alle anderen Strunzianer! Es ist aber schon erstaunlich, dass sich ein Arzt auf so eine Infusion bei"Erkältungen" einläßt, oder?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Irene S.
Beiträge: 60
Angemeldet am: 14.11.2014
Veröffentlicht am: 26.02.2015

Meine letzte Erkältung ist schon ewig her. Beim ersten Kribbeln lasse ich mir von meiner Ärztin eine Vitamin-C-Infusion geben, da wird nicht so viel ausgeschieden. Hilft, kostet aber 30 €. Aber so alle 10 Jahre kann man sich das schon mal leisten :))

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 26.02.2015

Dass überhaupt wieder mal 'ne Grippewelle das Land überziehen soll, erfahre ich jeweils nur am Rande aus den Medien und/oder von grippekranken ganzen Familien aus der Verwandtschaft. Ich habe seit vielen Jahren keine Grippe, grippale Infekte oder Erkältungen mehr. Früher regelmässig jeden Winter inkl. Finger- und Hautekzeme. Seit ich NEM nehme, ist Schluss.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Melanie R.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 26.02.2015
Veröffentlicht am: 26.02.2015

Seit ich meinen Vitamin D Spiegel auf ca. 70 ng/ml halte, hatte ich keine einzige Erkältung mehr. Eine Grippe erst recht nicht.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 24.02.2015

Keine NEM, keine Grippe.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: karin s.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 05.01.2015
Veröffentlicht am: 23.02.2015

Also meine Kollegen hatten mich nach 14 Tagen dann auch infiziert. 1 (!!!Hammer) Tag Schnupfen, 1,5 Tage erhöhte Temperatur und Nackenschmerzen. Am 2. Tag bin ich mit der erhöhten Temperatur bei Frost Shoppen gegangen - danach war die Temperatur runter. Dann noch 2 Tage schlapp und gut. Das war's :-) Ich hatte vorher schon verstärkt mit C und Zink vorgearbeitet. Die Kollegen lagen bis 14 Tage komplett, der Husten dauerte so 14 Tage, Fieber um die 39°C. Also Punktsieg für NEM!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anja G.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 31.08.2014
Veröffentlicht am: 23.02.2015

Hallo Vera, ich wurde bis jetzt auch von der Grippe verschont :-) Ein hoher Vitamin D Spiegel schützt wohl vor Ansteckung:-) Hoffentlich bleibt es so. Bin aber auch mal gespannt darauf zu erfahren, ob es hier aus dem Forum jemanden getroffen hat. Problem ist nur, dass die wirklich Grippekranken wahrscheinlich keine Muße haben, hier im Forum zu posten.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marianne R.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 23.07.2002
Veröffentlicht am: 23.02.2015

Dass die Grippewelle so um uns herum sein soll, krieg ich nur aus den Medien mit. In der Firma alle gesund, hie und da mal einer leicht erkältet. Auch in der Schule nicht anders als sonst. Für mich ist das gerade wieder Panikmache, von der ich mich allerdings nicht anstecken lasse. LG

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen K.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 28.06.2008
Veröffentlicht am: 23.02.2015

Ich hatte 3 Tage mit etwas Schnupfen zu kämpfen, aber eher der harmloseren Art. Habe parallel 3-4 Gr. Vitamin C genommen, der Schnupfen ging aber auch nicht sofort weg dadurch. Erkältung ist aber was anderes...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin J.
Beiträge: 331
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 23.02.2015

Hallo Vera, ich habe schon über 20 Jahre keine Grippe und nicht mal einen Schnupfen mehr gehabt! Auch sonst niemals krank. Ich nehme aber keine NEM. Es funktioniert auch mit gesunder Ernährung ohne Kohlenhydrate! LG

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Vera O.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 13.11.2010
Veröffentlicht am: 21.02.2015

Hallo zusammen! Um uns herum schniefen, rotzen und jammern alle herum, die Grippewelle überschwemmt uns gerade. Reihenweise fallen die Leute von der Stange. Mein Mann und ich erfreuen uns bester Gesundheit, schaufeln wir auch Grammweise die NEM's in uns rein. Einfach mal so aus Neugier, wie läuft es bei Euch? Ähnliche Erfahrungen? Liebe Grüsse!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

19 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen