Grüne Smoothies

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Grüne Smoothies

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 05.11.2014

Dankeschön

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michael F.
Beiträge: 23
Angemeldet am: 08.12.2012
Veröffentlicht am: 21.10.2014

Hallo, ich möchte Jani H nur zustimmen. Ich hatte am Anfanng einen Mixer unter 1000 W, jetzt 1800 W, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht und man kann auch ganze Avokadokerne rein tun. In meinem Umfeld benutzen fast alle Mixer aus der Bianco-Serie und sind mit dem Resultat sehr zu frieden. Übrigens hat GS auch eine sehr gute Facebookseite! LG Michael

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 21.10.2014

http://gruenesmoothies.de/ http://www.gruenesmoothies.org/

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jani H.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 22.10.2013
Veröffentlicht am: 21.10.2014

Hallöli, das Buch "Grüne Smoothies" von GU finde ich auch toll, ebenso alle Bücher zum Thema von Viktoria Boutenko. Auch im neuen Buch vom Doc waren einige gute Ideen für Smoothies.:). Wir haben uns den von Viktoria Boutenko empfohlene. Hochleistungsmixer gekauft, er ist zwar recht kostspielig, spaltet aber das Blattgrün super auf, die Smoothies werden ganz toll cremig. Am Anfang haben wir zum angewöhnen den Obstanteil noch recht hoch gehalten, mit der Zeit wurden die Smoothies immer grüner.:). GlG Jani

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 17.10.2014

Hallo Reinhard, gute Idee :) Ich hab den Einstieg über ein Video v Markus Rothkranz gefunden. Dort hat er von Viktoria Boutenko "Green for life" empfohlen. Als ich das gelesen hatte, war ich vollends begeistert. Ansonsten brauchst du halt einen guten Mixer u solltest ausprobieren. Am besten mit Grünzeugs aus deiner Umgebung. Brennessel, Giersch u Löwenzahn findest du überall u die zählen frisch gepflückt schon zu den Top-Unkräutern bei uns. Zum Angewöhnen etwas mehr Obst, das hab ich später reduziert. Banane, Mango, Ananas machen sich gut. Im Winter nehm ich oft Grünkohl o Tk-Spinat dazu. Im Frühjahr u Sommer mit frischem Kraut v der Wiese tue ich mich leichter. Für Rezepte würde ich erst mal das Internet nutzen u mir keine Bücher bestellen. Ich würde eher auf Kräuterbücher zurückgreifen - wofür man was alles nehmen kann u was überhaupt alles essbar ist. In den Smoothie kannst du das dann allemal werfen. LG Maritta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Forum User
Beiträge: 23
Angemeldet am: 24.07.2014
Veröffentlicht am: 17.10.2014

Hallo Reinhard, das fundierteste Buch, das ich kenne über dies Thema, stammt von Rosina Sonnenschmidt: Die Safttherapie - Heilrezepte mit Rohsäften, Smoothies und Latte macchiati im Narayana Verlag. Auf gleichnamiger Seite kannst Du ins Buch reinlesen. Gruß Gi

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 16.10.2014

Hallo zusammen, ich werde mich mal über dieses Thema hermachen und bitte um eure Lieblingsbücher dazu. Danke.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen