Halbmarathon

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Halbmarathon

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 216
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 17.06.2006

Ich war vor 2 Wochen bei einer Laufanalyse in Hannover. Dort bietet z.B. das Sanitätshaus Brandes und Diesíng sowas an. Dauert zwischen 60 und 90 Minuten und kostet (gemessen am Aufwand extrem günstige) 45 Euro. Ich wurde zunächst komplett untersucht und vermessen, danach bin ich barfuß und später mit Schuhen auf dem Laufband gejoggt und wurde dabei von mehreren Kameras gefilmt. Es war echt wahnsinn, was man alles falsch machen kann. Ich laufe seit einigen Jahren und stellte in letzter Zeit vermehrt Probleme im rechten Knie nach längeren Strecken fest (ab 15 KM). Der Physiotherapeut hat mich ausführlich (auch mit Computerauswertungen) beraten, am Tag darauf bekam ich nochmal alles in Form einer Infomappe nach Hause geschickt, incl. Fotos, Kommentaren und Änderungsvorschlägen. Ich kann nur jedem raten, sich sowas mal anzutun. Seitdem habe ich meinen Laufstil komplett umgestellt und habe NULL Schmerzen mehr am Knie. Ich finde, die Muskeln, die man beim Laufen braucht, sollte man auch durch das Laufen trainieren.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Robert K.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 14.06.2006
Veröffentlicht am: 15.06.2006

wichtig ist auf jeden fall das du deine Beine im fitnessstudio nicht zu stark trainierst, weil sonst deine Ausdauerleistung darunter leiden könnte. Wichtig auf jeden fall sind deine komplette Rückenmuskulatur, sowohl die tiefliegende,erector spinae (Rückenstrecker) als auch die großen Rückenmuskeln latissimus dors.Trainier auf jeden fall deine Hüftadduktoren und Abduktoren um mehr stabilität im Hüftbereich zu erlangen. Aus dem gleichen grund ist auch die Rückenmuskulatur wichtig.In dem Kontext ist natürlcih auch die Bauchmuskulatur wichtig, da sie zusammen mit den Rückenmuskulatur das sogenannte Muskelkorsett bilden und deinem Körper entscheidend bei der Haltung beim laufen helfen. Trotzdem würd ich ein Ganzkörper training durchführen und Koordination der einzelnen Füße sprich Propriozeption zu schulen. frag einfach den fachmann im Fit.studio der kennt sich damit aus.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen S.
Beiträge: 63
Angemeldet am: 24.03.2005
Veröffentlicht am: 12.06.2006

Hallo , ich bin immer noch am Training für den Halbmarathon in 100 Tagen. Letztes mal nach Laktattest relativ langsam 17 km geschafft in 1 Std. 55 min. Am Ziel natürlich happy, aber danach furchtbare Schmerzen in Hüfte, Fuß und Schulter von gleichbleibender Belastung über knappe 2 Stunden. Ist das noch gesund und welche Muskeln sollte ich jetzt vorrangig noch parallel im Fitnesstudio trainieren, um beim großen event dann zu überleben. Gruß Jürgen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen