Halbmarathon in 15 Wochen ?

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 03.02.2006
 

Wenn du keine Zeitvorgabe hast, dann versuchs doch zur Not einfach mit Walken. Das dürfte relativ sicher klappen. So gewinnst du auch deine Wette. Ansonsten wäre ich vorsichtig, denn wenn man sich selbst unter Druck setzt, dann verliert man den Spaß an diesem wunderschönen Sport und gerät in Gefahr, sich durch zuviel Ergeiz zu verletzen.

Veröffentlicht von: Steffi S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 01.02.2006
Veröffentlicht am: 01.02.2006
 

Hallo, ich habe mal eine Frage an Euch. Habe mich nach einer Wette für eine Halbmarathon im Mai angemeldet. Und will dies auch schaffen (ohne Zeitvorgabe- nur Ankommen). Bin aber 2 Jahre nicht gelaufen(vorher nur Freizeitsport), fange jetzt also fast bei Null an. Kann ich es schaffen mit 3x Training pro Woche? Bin etwas unsicher was den Trainingsumfang angeht. Ich war Anfang Januar gut motiviert, habe aber seit 3 Wochen mit einer Erkältung und Nierenbeschwerden zu tun. Wollte mich jetzt auch etwas eiweißreicher ernähren, was aber wahrscheinlich ein Problem ist(wegen der Nieren).Danke für evtl. Antworten.

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen