Happyness-Kur

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Happyness-Kur

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Gerold H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 28.07.2016
Veröffentlicht am: 28.07.2016

Das 5 HTTP habe ich in Abwechslung nach einer Dose L-Tryptophan dazugenommen, weil es ja ein Vorstoff dazu ist und einen anderen "Speicher" im Glückssegment auffüllt.
In deiner Verlinkung habe ich auch gesehen, dass Vitamin D zu meiner Einnahme hilfreich ist, was ich im Winter auch mache.
Im Sommer bin ich sehr viel in der Sonne, wo ja über die Haut dann Vitamin D produziert wird - daher dachte ich ich lass Vitamin D im Sommer weg, seh ich das richtig?

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Max M.
Beiträge: 241
Angemeldet am: 26.09.2013
Veröffentlicht am: 28.07.2016

"... 5-HTP, von vielen Ärzten empfohlen, wirkt nicht so gut.

Wird nämlich im Darm sofort in Serotonin umgewandelt, das dann im Gehirn fehlt. Produziert außerdem Entzündung im Darm."

http://www.strunz.com/de/news/der-alte-mann-und-das-glueck.html

 

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gerold H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 28.07.2016
Veröffentlicht am: 28.07.2016

Vorwort:
Ich habe einige Jahre täglich gek1fft und alle 3-4 Wochen einen Amphetam1nkonsum und möchte meinen tollen Lebenswandel zum nachhaltigen Wachstum im inneren Frieden\Wohlbefinden\Glück\Spiritualit gerne mit einer Happynesskur unterstützen, weil das Hirn durch diesen Konsum sicherlich negativ beeinflusst wurde (Glücksspeicher).

Happynesskur (erste 6 Monate jeden Abend & danach jeden zweiten Abend mit Glas Wasser):

  • 5-HTTP 200mg (abwechselnd mit L-Tryptophan bis Dose leer)
  • L-Tryptophan 500mg (abwechselnd mit 5-HTTP bis Dose leer)
  • Vitam D Komplex 100mg (Winter)
  • Vitamin B 100 Komplex 
  • L-Arginin 1100mg
  • Bergsport (regelmäßig)
  • Spiritualität (täglich)

Fragen:
1)
Ist Einnahmerythmus\Zeitpunkt\Dosierung so effizient oder sollte ich etwas ändern?

2)
Wird dadurch auch die Seratonin\Dopaminproduktion und Aufnahme nachhaltig verbessert (auch nach absetzen)?

3)
Kann ich durch diese Happynesskur irgendetwas schädigen oder eine Abgängigkeit schaffen?

Ich mach diese Kur bereits 1 Jahr und finde dass sie mich sehr toll unterstützt und innere Ruhe\Wohlbefinden\Ausgeglichenheit verstärkt.

Vielen Dank im Voraus!
Gerold

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen