Harnsäure

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Harnsäure

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Berthold F.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 16.06.2010
Veröffentlicht am: 16.06.2010

Hallo Sünke. Mach Dir wegen Deiner überhöhten Harnsäure keine zu großen Gedanken. Ich habe auch damit zu tun. Ich war bei meinem Arzt und hat mir ein harnsäuresenkendes Mittel verschrieben. Half aber nur zum Teil,z.B.wenn ich Alkohol trank, hatte ich am nächsten Morgen große Schmerzen an den Fußgelenken.Seit ich aber das Buch Ulrich Strunz Topfit mit Vitaminen und den Artikel mit Vitamin E gelesen habe kaufte ich mir dieses Vitamin. Seit einem Jahr habe ich keine Schmerzen mehr.Ich würde Dir raten Dich mit Dr. Strunz in Verbindung zu setzen,oder einem Arzt der was von Vitaminen versteht. Ich kann Dir natürlich nicht versprechen ob es auch bei Dir funktioniert.Auf jeden Fall wünsch ich Dir gute Besserung.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Steffen K.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 27.09.2008
Veröffentlicht am: 23.07.2009

basisches Obst + Gemüse + viel Trinken + Sport + gesunde Niere -> Was schert micht Harnsäure :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 10.06.2009

Hallo Sünke, die Ursache für Gicht ist eine kaputte Niere (die die anfallende Harnsäure nicht mehr abbauen kann). Eine der Hauptursachen für eine kaputte Niere ist Diabetes. Die Hauptursache für Diabetes ist ... Gruß, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 03.06.2009

Hallo Sünke, beim Eiweissabbau fällt vermehrt Harnstoff und Harnsäure an. Ein gesunder Mensch verträgt das natürlich. Als Vorgeschädigter sollte man die entsprechenden Blutwerte schon im Auge behalten.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 03.06.2009

1. Google: Harnsäure 2. Bewegung fördert Säureausscheidung über die Haut - Hauptarbeit macht die Niere, also stilles Wasser trinken. 3. Basische Bäder machen - Fussbäder nebenbei sind am einfachsten. P. Jentschura ist der Vorreiter in Sachen Säure-Basen-Haushalt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sünke T.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 01.04.2009
Veröffentlicht am: 30.05.2009

Hallo, ich bin noch auf der Seite "sportlerfrage. net" angemeldet. Hatte da viel über meine jetzige Ernährung geschrieben. Als Kommentar kam von Jemandem: "was machst Du eigentlich mit der ganzen Harnsäure die dabei anfällt. Wenn Du mit 20 Jahren mit Gicht im Rollstuhl sitzt wirst Du den Mist bitter bereuen" Kann mir das jemand erklären oder gibts mal wieder keinen Grund für die Panikmacherei??

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen