Hallo liebe Forenmitglieder, ich wollte nur Berichten für alle die sich Sorgen machen wegen der Harnsäure bei Eiweissreicher Ernährung. Mein Wert ist innerhalb von 1,5 Jahren mit Eiweissreicher Ernährung (bis zu drei Shakes am Tag) von 5,9 auf 4,7 gesunken. Was habe ich gemacht? Kaum Wurst, kaum Schweinefleisch. Sport sowieso, habe ich schon vorher gemacht. Grüße Jürgen