Haut und Bindegewebe

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Haut und Bindegewebe

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 17.01.2012

@Kirsten Wieviel Vitamin C hast du genommen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela A.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 06.04.2011
Veröffentlicht am: 02.01.2012

@ Marion: vielen Dank für den Hinweis auf Clent Manich. Das war für mich sehr interressant, denn wenn ich alles richtig verstanden habe, nimmt er nicht gerade viel Eiweiß zu sich? @ Claudia und Kirsten: 1. gratuliere zur Gewichtsabnahme! Und 2. danke, ich denke die Sache mit dem Eiweiß bestätigt sich doch. Und natürlich auch Vitamine :-) Ich selbst komme jetzt in ein Alter wo die Oberarme trotz Normalgewicht nicht mehr so straff sind, aber hier muss ich wohl mehr trainieren, Eiweiß allein wird da nicht helfen. Wünsche ein Schlankes und Straffes Neues Jahr! Daniela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia H.
Beiträge: 44
Angemeldet am: 30.05.2011
Veröffentlicht am: 24.12.2011

Lieber Manfred, da hast du mal wieder einen typischen, geschlechtsspezifischen Unterschied: für frauen ist es überhaupt nichts intimes über Hautlappen, Cellulite oä zu sprechen. Das fällt in die gleiche Kategorie wie Rasur der Bikinizone, Jane-Austen-Filme und die Frage, wann er nach der ersten Nacht anzurufen hat. Alles Dinge, die Frauen sehr detailiert besprechen! Liebe Daniela, zwar bin ich noch weit von einem Gewicht entfernet, daß man in irgendeiner Weise als "ideal" bezeichenen könnte, aber eine Verbesserung habe ich bemerkt: in meiner Schwangerschaft habe ich dermaßen viel zugenommen, daß sich eine Fettschürze entwickelt habe (ziemlich wabbelig und ääähhh....weniger schön). Diese Schürze hat sich komplett zurückgebildet. Meine Haut ist zwar immer noch weich und dellig, aber mein Bauch hängt nicht mehr über. So ich hoffe, daß sich der männliche Leser nicht übergeben musste, aber ich weiß daß die ein oder andere weibliche Leserin jetzt zustimmend nickt. Also, frohe Weihnachten, Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kirsten R.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 20.10.2009
Veröffentlicht am: 23.12.2011

Hallo zusammen, ich bin 50 Jahre alt, war immer übergewichtig, habe ab August 2009 in 16 Monaten über 80 kg. abgenommen und halte seitdem mein Gewicht von ca. 60 kg. Ich habe direkt Sport gemacht und ernähre mich natürlich nach Dr. Strunz. Die Haut an meinen Oberarmen ist ziemlich ausgeleiert, macht aber nichts, es gibt ja langärmelige Klamotten, die Haut am Bauch ist absolut annehmbar, mit einer Fettschürze würde ich auch nicht in 25er Jeans passen! Meine Oberschenkel sind so klasse und straff, daß ich sogar gut Miniröcke tragen kann! Eiweiß und viel Vit.C haben da anscheinend Wunder gewirkt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela A.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 06.04.2011
Veröffentlicht am: 23.12.2011

oops, natürlich wollte ich niemandem Intimes entlocken. Obwohl lt. Deiner Beschreibung das Spreckröllchen schon sehenswert wäre *Lach*! Spaß beiseite, ich stelle mal die These auf, dass Du mit anderer Ernährung, z.B. fettfrei, aber dafür nur KHs, ein paar Röllchen mehr hättest...!? Die Hoffnung wäre ja wieder mal die, dass wir mit der richtigen Ernährung unsere Gene sprich Veranlagung ein bisschen puschen können. Da hier sicher viele sind, die erst mal auf andere Arten abgenommen haben, gibt es sicher einiges zu vergleichen. Recht schöne Weihnachten an alle!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 22.12.2011

Liebe Daniela, google doch mal "Clent Manich". Der Mann hat sehr sehr viel abgenommen und zwar auf eine ganz bestimmte Weise. Damit und NUR damit hat sich auch seine überschüssige Haut auch gleichzeitig wieder zurückgebildet. Ich kann Dir jetzt keine bestimmte Seite mit Fotos von ihm nennen, hab keine parat. Aber im Net oder bei Youtube wirst Du sicher fündig. LG M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 21.12.2011

Tja Daniela; deine Frage geht ja schon in den Intimbereich ; dennoch denke ich dass Viele hier drüber stehen und dir eine ehrliche Antwort geben. ZUnächst mal...vergiss die Daily-Soaps.... Seifenopern eben...haubtsache was Reißerisches und Hauptsache mal im Fernsehen... . Das Thema ist sehr komplex. Es spielen viele Faktoren eine Rolle.... Alter, Geschlecht, Typ, Hauttyp, Gewichtsabnahme,.. und dan natürlich Sport/Muskelaufbau/Laufen/ und der Zeitfaktor. In der Regel nimmst du sehr schnell und viel ab; am Anfang also deutliche Hautüberschuß. (8kg in 2 Wochen sind keine Seltenheit; bei viel Sport und längerer STufe 1 sind 30 kg. in 3 Monaten locker drinn; und wirklich FETT ( nicht nur Wasser oder Muskeln...). Dann liegt es an dir; häufiges Cremen,die Haut pflegen, Gymnastik; Dehnübungen, gezieltes Krafttraining! Es folgt praktisch eine ARt Konsolidierungsphase. In diesen Monaten bildet sich auch ein Großteil der Haut zurück. Aber--- wenn es --wie bei mir--30 KG Abnahme waren ( und ich war noch nichtmal ausgesprochen Dick mit 118 Kg bei 1,90) ,dann bleibt sicherlich ein wirklich kleines Röllchen über..... nach einem weiteren Jahr Konsolidierungsphase und Gewicht halten bzw. minimaler Zunahme durch Muskelaufbau ist dieses Röllchen auch so gut wie weg... . Aber das braucht dann wirklich auch seine Zeit... Das Dopelkinn verschwindet, aber der Hals wird minimal faltiger.... --ABer was ist dir lieber? Pralles Doppelkinn?? und Mittlerer Ring?? Also von "Bauchschürze wegoperieren..." bist du in der Regel noch sehrweit entfernt; Bei Frauen mag es ja anders aussehen, glaube ich aber eher nicht..... Wichtig ist aber, dass du dem Jojo keine Chance gibst, weil immer 20 kg rauf und runter...da leiert auf Dauer jede Haut und jedes Bindegewebe aus.... hoffe geholfen zu haben..... Manfred, .... mit klitzekleinem -nur mir selbst auffallendem Speckröllchen zum reinpitschen ..*breitgrins*

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela A.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 06.04.2011
Veröffentlicht am: 21.12.2011

Hallo Ihr Lieben, eine Frage zum Thema "überschüssige Haut". Diese kann man ausgiebig bei diesen Reality-Soaps bestaunen, wenn ein "Kandidat" sehr viel Gewicht verloren hat. Habt Ihr Erfahrungen damit, ob sich die Haut mit Low Carb besser zurückbildet? Oder hängt sowas schlicht davon ab, wieviel Kilos abgenommen werden, oder in welcher Zeit. Oder eine Sache der Veranlagung?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen