Hautreaktion durch Eiweiss?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Stephan S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 09.04.2002
Veröffentlicht am: 09.04.2002
 

Habe das gleiche Problem. Welches Eiweiß nimmst Du?

Veröffentlicht von: Margit S.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 02.04.2002
Veröffentlicht am: 09.04.2002
 

habe bei mir ebenfalls eine Hautreaktion an den Oberschenkeln bemerkt, bin ebenfalls Allergikerin. Ob das nun vom Walken oder vom Eiweiß kommt weiß ich auch nicht. Vielleicht kann uns da jemand weiterhelfen ?

Veröffentlicht von: Julius Bernhard S.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 19.03.2002
Veröffentlicht am: 08.04.2002
 

Liebe Lisa! War früher Hardcore-Allergiker und heute absolut frei davon. Ob das Eiweiss für Dein Problem verantwortlich ist, kannst Du beim Hautarzt testen lassen und/oder durch eine Blutanalyse. Aber da Dein ganzer Körper abgesehen vom Wasser grossteils aus Eiweiss besteht, müsstest Du da schon gegen Dich selber allergisch sein. Sicher-Du isst ja kein menschliches Eiweiss, sonder tierisches. Mir hat es geholfen (siehe mein Kommentar zu den Verdauungsstörungen), auf pflanzliches Eiweisspulver kombiniert mit Eiklarpulver umzustellen, weil ich gemerkt habe, das (stark verbreitete) Eiweiss aus Milch oder Molke ist schwer verdaulich. Also: kauf Dir Eiweiss aus Hülsenfrüchten und mische es mit Eiklarpulver. Und: um generell Dein Immunsystem zu boosten, probier mal folgendes (hat mich völlig befreit): Kauf Dir in der Apotheke OPC-Kapseln von Prof. Masquelier, und nimm davon 200 mg am Tag (4 Kapseln) PLUS 2-3 Gramm Vitamin C. Am Besten Acerolakirschpulver (2 gehäufte Esslöffel verteilt über den Tag), oder - billiger - Natriumascorbat, welches verträglicher ist als Ascorbinsäure. Wenn Du das machst, wirst Du höchstwahrscheinlich eine starke Linderung Deiner Allergie verspüren. Für weitere Infos mail an julius.b@schandl.at Ciao! JBS

Veröffentlicht von: Lisa M.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 04.04.2002
Veröffentlicht am: 05.04.2002
 

Kann mir evtl. jemand weiterhelfen? Seit gestern nehme ich Eiweiss zu mir und habe seitdem kleine Pusteln an den Armen und im Halsbereich,kann das vom eiweiss kommen? Bin Allergikerin und weiss, dass Eiweiss Allergenträger ist, können Allergien dadurch verstärkt werden? Wäre froh für eine fundierte Antwort ! Danke !

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen