Heißhunger

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Heißhunger

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Marco K.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 03.04.2003
Veröffentlicht am: 07.04.2003

Hallo Sabine, ich habe auch dieses Problem mit dem Heißhunger gehabt.Dazu neige ich auch noch zum Diabethiker wegen meiner Familiengeschichte. Ich habe dieses Problem vollständig in den Griff bekommen, seit ich meine Ernährung umgestellt habe. Anstatt viele Kohlehydrate als Energielieferant zu mir zu nehmen( Kartoffeln, Nudeln, Reis), esse ich sehr viele Lebensmittel mit gesunden Fetten( Nüsse, Lachs,Hering;Oliven,Leinöl,Olivenöl,Rabsöl und viel Gemüse).Sehr viele Kohlehydrate haben den Nachteil, daß sie sehr schnell im Körper in Zucker verwandelt werden. Deswegen steigt der Insulinspiegel extrem schnell um den Zucker wieder abzubauen.Dann kommt der Heißhunger um dir zu sagen, daß du zu wenig Zucker zur Verfügung hast. Dies ist ein fast nie endender Teufelskreis. Gesundes Fett wird im Körper sehr langsam in Zucker verwandelt, weswegen auch der Insulinspiegel sehr langsam ansteigt und der Zucker sehr langsam abgebaut wird.Dann bekommst du auch keinen Heißhunger mehr!Versuchs und du bist das Problem ein für alle mal los! Viel Glück!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra H.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 27.03.2003
Veröffentlicht am: 06.04.2003

Hallo Sabine, ich kenne Dein Problem sehr gut. Ich habe es so in den Griff bekommen: viel trinken, natürlich ungesüßtes und ab und zu Trockenobst . Da ist Fruchtzucker drin aber der Appetit auf Schokolade etc. vergeht. Ich schaffe es inzwischen seit über 7 Wochen und nehme dabei ab und fühle mich pudelwohl. Inzwischen kann ich an den Süßigkeiten im Supermarkt vorbeigehen, ohne "Gelüste" zu bekommen. Viel Glück weiterhin!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aimee B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 26.03.2003
Veröffentlicht am: 03.04.2003

Hallo Sabine, das geht mir manchmal ganz ähnlich. Bei mir verschwinden diese Gelüste in der Regel immer dann, wenn ich die Finger komplett von dem Süßkram lasse. Versuch doch mal- ich glaub Strunz schreibt das auch in seinen Büchern - 2 Wochen keinen Zucker zu Dir zu nehmen. Also nicht im Tee oder Kaffee, Vorsicht bei Mais, weil der oftmals zusätzlich gezuckert ist, vorsicht auch vor gezuckerten Müslis oder Fertigsalatdressings oder Fruchtjoghurts. Es ist etwas mühsam, weil viele der Lebensmittel, die wir in den Läden finden ständig diesen Zuckerzusatz haben. Ansonsten hilft mir viel Wasser gegen meinen Heißhunger auf Süßes. Vielleicht ist ja etwas Nützliches für Dich dabei. Liebe Grüße Aimée

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine B.
Beiträge: 25
Angemeldet am: 02.04.2003
Veröffentlicht am: 02.04.2003

Ich ernähre mich eigentlich ganz gesund mit viel Obst, Gemüse, Salat, Vollkornprodukte etc. Aber trotzdem habe ich täglich Gelüste auf Kekse, Schokolade, Kuchen etc. und futtere dies dann auch in mich hinein. Auch wenn ich keine Gewichtsprbleme habe, ärgert mich das trotzdem. Zumal die Süßigkeiten ja nicht besonders gesund sind. Wer hat die gleichen Probleme und kann mir Tipps gegen diesen Heißhunger geben?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen