Heißhungerattaken

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Heißhungerattaken

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Marco L.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 12.12.2002
Veröffentlicht am: 22.04.2003

Durch regelmäßige Eiweißeinnahme ( z.B. Wertigkeit 125) Habe ich meine Heußhungerattacken in den Griff bekommen. Nur Obst hält nicht lange genug vor.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 04.04.2003

Hallo Christiane, Du musst im Kopf aufhören Dir alles zu verbieten. Falls Du auf Süsses Lust bekommst ess lieber ein kleines Stück Schokolade oder etwas anderes worauf Du Lust hast. Eiweiss hilft schon etwas aber diese Perioden habe ich auch zwischendurch. Ich verbiete mir da nichts versuche da nur wenig zu mir zu nehmen. Versuche trotzdem Eiweiss alle 4 Stunden mit Obst oder ich nehme manchmal noch einen Schuss Schokoladen-Sojamilch mit in den Eiweissshake. Viel Obst esse ich auch das hilft nicht unbedingt weiter. Viel Glück weiterhin Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: heidi t.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 03.04.2003
Veröffentlicht am: 03.04.2003

Für solche Fälle esse ich immer ein bis drei Löffel Honig. Hilft garantiert!!! :o)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra H.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 27.03.2003
Veröffentlicht am: 31.03.2003

Heisshungerattacken hatte ich in der ersten Woche nach Aschermittwoch, habe seitdem eine Wette laufen, dass ich bis Ostern keine Süßigkeiten essen darf. Mir hat sehr geholfen, extrem viel zu trinken. Vor allem vor dem Essen. Mindestens ein großes Glas Wasser. Bei Heißhungerattacken auf Süßes half / hilft es mir, Trockenobst zu essen. Allerdings in Maßen, denn sonst gibt es nen "Flotten"!! ;-) Und natürlich sehr viel Obst und Rohkost, nach etwa 2 Wochen hörten die Attacken bei mir auf. Jetzt kann ich sogar neben Pizzaessenden Leuten sitzen und meinen Salat genießen, ohne "leiden" zu müssen! Eiweißpulver nehme ich auch, allerdings mehr als Ersatz für Frühstück und Abendessen. Ok, dann viel Spaß beim weiteren Abnehmen, und die Attacken bekommst Du bestimmt in den Griff!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole H.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 29.03.2003
Veröffentlicht am: 29.03.2003

da kann ich nur rechr geben! Das eiweißpulver das es hier im Shpo gibt hilft bei sowas wirklich! Und es ist Carnitin drin, welches beim abnehmen helfen soll. gruß Nicole

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine S.
Beiträge: 35
Angemeldet am: 22.04.2002
Veröffentlicht am: 26.03.2003

Nimmst da auch das Eiwesspulver ? Ich habe bei mir festgestellt, wenn ich das regelmäßig nehme, dann bleiben diese Attaken aus. Gruß Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Torsten T.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 26.03.2003
Veröffentlicht am: 26.03.2003

Hallo Christiane, du sprichst mir aus der Seele! Ich habe die gleichen Syntome. Habe schon Sehr viel ausprobiert aber alles Hoffnungslos. Wenn Ich mir früh mein Müsli mache, finde ich kein Ende bis ich so Voll bin das einfach nichts mehr reinpasst. Aber wenn ich eher aufhöre dann werde ich mein Hungergefühl nicht los und das ist sehr belastend... Gruß Torsten

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christiane S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 19.01.2003
Veröffentlicht am: 25.03.2003

ich bin am verzweifeln, nach ungefähr 4-6 tagen plagen mich heisshungerattaken, denen ich nicht nachgeben kann und dann stopfe ich alles in mich hinein, wirklich alles. was kann ich dagegen nur tun? wie geht es anderen damit, oder steh ich alleine mit diesem problem da?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen