Herr Doktor,

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Herr Doktor,

1 bis 20 von 22     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 06.08.2010

Leider wieder falsch. Beim Bio-siegel ist immer nur der gesetzliche Mindeststandard für Bio garantiert. Wenn du was teures kaufst, weißt du nie, ob du für "mehr Bio" bezahlst oder für mehr Gewinnspanne. Es sei denn du kennst das Huhn persönlich. Bio garantiert immer eine bessere Tierhaltung als ohne Siegel. Was z.B. eine schmerfreie Behandlung von Tieren angeht, sind das "Neuland"-Sigel und das "Bioland"-Siegel, dem "EG"-Siegel überlegen. Alles samt sind auf jeden Fall der konventionellen Produktion überlegen. Orientiere dich nicht am Preis sondern an dem entsprechenden Sigel, je nachdem worauf es dir ankommt. So mehr sag ich dazu nicht, du wirst ja doch drauf bestehen, dass du recht hast. Ist ja auch nicht meine Kohle.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 05.08.2010

das war dann wohl ein "nicht" zuviel^^ (wie der aufmerksame Leser sicherlich schon selbst bemerkte)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 05.08.2010

Eben, und wie sehen EG-Mindeststandards aus? Bei Eiern halt doch: Gut=teuer Zumindest die Eier, die ich unter "Bio" eingruppieren würde.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 04.08.2010

teuer = gut? ...sicher nicht nicht bei Bioprodukten. Solche vom Discounter erfüllen immer nur die EG-Mindeststandards, aber das tun sie ja immerhin.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 03.08.2010

6 Eier für 1,30 € - das MÜSSEN Bioeier bester Qualität sein!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 02.08.2010

Karel, 6 Eier kosten 1,30 Euro bei Marktkauf. Im Moment (=seit Jahren) koche ich wenig. Homepage = HP. Mit freundlichem Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 30.07.2010

PS... eine HP?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 30.07.2010

Das gefällt mir Wolfgang. Ich hoffe die Qualität ist dadurch auch noch nicht allzu sehr gesunken, wie Erich ja befürchtet. Bio ist übrigens ein geschützter Begriff und garantiert unter Androhung von Sanktionen einen Mindeststandard. Es gibt allerdings schon noch besser Sigel. Aber auch "Bio" ist erheblich besser als konventionelle Produktion. Bioeiweißpulver gibt's übrigens auch, aber das ist ganz schön teuer.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 30.07.2010

Hallo Wolfgang, was kostet so ein gekochtes Bioei vom Hennes, -und warum kochst du die Eier nicht selber? Eiernder Bio-Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 29.07.2010

Karel, die meisten Eier, die ich gekocht kaufe, sind vom Eierhof Hennes in Euskirchen. Der hat Bioeier und eine HP. Mit freundlich - gesundem Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 29.07.2010

Ab einer bestimmten Menge wird alles zur Massenproduktion, und die Wahrscheinlichkeit dass alles "Bio" ist wird immer geringer.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 28.07.2010

Vom ökologischen Standpunkt her und was den Tierschutz angeht sind die 25 Eier am Tag, sofern es Bioeier sind, sehr wohl zu begrüßen. Denn je mehr Bioeier gekauft werden, desto größer der Marktanteil der Ökoproduzenten, die dadurch wirtschaftlicher arbeiten können und konkurrenzfähiger werden, in dem sie ihre Preise senken.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra C.
Beiträge: 445
Angemeldet am: 08.07.2009
Veröffentlicht am: 28.07.2010

ich muß echt schmunzeln... 25 Eier am Tag und Zuckerwasser... Ein Grund sich zu schütteln. :) Abgesehen davon, dass ich so viele Eier am Tage nicht schaffen würde... aber ein Tag so viele davon - ich würde mein leben lang kein einziges Ei mehr anrühren. Einseitigkeiten sind doch immer gesundheitlich von Nachteil... darüber braucht man im Grunde nicht diskkutieren. Es ist für eine kurze Zeit vielleicht noch ok - aber nur für kurze Zeit. Übrigens - vor 40 Jahren noch galten Zuckereier als gesund. Meine Mutter hat mich als Frühgeburt damit hochgepäppelt. Ei mit der Gabel aufgeschlagen und Zucker drunter... So nahm ich damals ein wenig zu u. nicht wieder ab. Könnte mich stundenlang schütteln bei der Vorstellung soetwas zu essen. :) Jeder ist für sich und seine Gesundheit selber verantwortlich.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 28.07.2010

Hallo Erich, hm, hatte in Chemie in der elften Klasse eine glatte 1. Alkohol ist ohne Zucker nicht herstellbar und bei Fett geht der Insulinspiegel nicht hoch. Naja egal, wenn man keinen ALK trinkt, dann braucht man sich darüber auch keine Gedanken zu machen. Die negativen Auswirkungen kann man ja regelmäßig im Forum nachlesen...Prost

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 28.07.2010

was man auch sehen kann: egal was man isst (Alkohol, KH, Fett...) es kommt beim Gewicht NUR auf die Energiemenge an. (Muss natürlich Zuckerwasser etc in den Mengen minimieren) lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 27.07.2010

Hallo Rainer, ich glaube gelesen zu haben, dass Alkohol eher den Fetten zuzuordnen ist, als den KH. Ganz nebenbei hat Ethanol in moderaten Mengen einen günstigen Einfluß auf die Menge des HDL. 25 Eier am Tag als Einzelperson zu (fr)essen kann nicht mehr dem Tierschutz zugeordnet werden, auch -und gerade deshalb- wenn es Bioeier gewesen wären. Interessant wäre allerdings noch eine Studie über die gesundheitsfördernde Wirkung von 25 Bioeiern täglich in Verbindung mit Zuckerwasser und mindestens 5 Liter Bier, sowie kurze Dauerläufe mit Miniprints um 5:00 Früh! Bei geschätzten 5000Eierbierzuckerkcal täglich bin ich gespannt auf die Ergebnisse!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 27.07.2010

Ich halte eine so einseitig Ernährung für nicht geeignet. Das Beispiel war sicherlich nicht zur Nachahmung gedacht, sondern sollte vor allem belegen, dass viele Eier das Cholesterin nicht steigen lassen. Vorteilhaft war vermutlich das Eier kaum KH haben. Ich hoffe, Du hast wenigsten die Bioeier gekauft, für dich und für den Tierschutz.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 26.07.2010

Alkohol ist eine Form des Zuckers, erhöht den Insulinspiegel blitzartig, was dann wieder zu Hunger führt, obwohl der Organismus nichts braucht. Daraus folgt langfristig Fettleibigkeit. Redest Du also im Zusammenhang mit der Shangri-La Diät, wo man ja Zuckerwasser trinken muss, (igitt) von oder unter Alkohol? Ja Christel so ist es nunmal. Prost Wolle

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 26.07.2010

Ich habe mich damit bei Herrn Dr. Strunz bedankt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: René S.
Beiträge: 142
Angemeldet am: 30.09.2008
Veröffentlicht am: 23.07.2010

Ich finds einfach nur noch traurig.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

1 bis 20 von 22     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen