Heutige News - Tsunami

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 271
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 15.03.2016
 

Wöllen wir doch daran denken, dass wir Krankenkassen haben, keine Gesundungskassen. Das ist mehr als nur ein Wortspiel!

Veröffentlicht von: Andrea G.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 02.08.2014
Veröffentlicht am: 15.03.2016
 

Guten Morgen,

möchte niemandem zu nahe treten, aber manche Ausdrücke, die in der dt Sprache herumgeistern, machen mich dann doch nachdenklich. "Leistungsträger" sind viele Menschen, leider werden nicht alle angemessen bezahlt....

Nichts für ungut.

viele Grüße

Andrea

Veröffentlicht von: Neonem
Beiträge: 18
Angemeldet am: 16.02.2015
Veröffentlicht am: 14.03.2016
 

Das ist in der Tat sehr traurig, dass diese Leistungen nicht von der Krankenkasse übernommen werden.
Für den Teil der Menschen dieser Gesellschaft, die nicht zu den Leistungsträgern gehören und deren Einkommen zu gering ist für solche privat finanzierten Arzt- und Laborkosten, bleibt letztlich nur, auf die Anwendung dieses Wissens zu verzichten.

Das ist natürlich besonders bitter, wenn man weiß, dass solch ein Weg sehr sehr erfolgversprechend wäre.

Angesichts der gesellschaftlichen Entwicklung, die die Schere zwischen arm und reich immer größer werden lässt, wird sich dem Willen der Mehrheit in unserem Land entsprechend diese Situation nicht nur nicht bessern, sie wird wohl mehr und mehr Menschen betreffen.

 

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen