Hilfe- Milcheiweißallergie

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Andreas B.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 13.10.2002
Veröffentlicht am: 02.05.2008
 

Hallo Martina, denk doch mal als Alternative über die MAP (Aminosäuretabletten) nach. Da hast Du kein Problem mit Milcheiweißallergie....

Veröffentlicht von: Martina F.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 04.04.2007
Veröffentlicht am: 28.04.2008
 

Hallo, hat vielleicht irgendjemand Erfahrung mit einer Milcheiweißallergie? Ich soll darunter leiden. Ich habe rote Flecken im Gesicht und an den Unterarmen, sonst geht es mir aber gut. Das Eiweißpulver schmeckt mir sehr gut und ich möchte nicht so gerne auf Sojaeiweiß umsteigen, denn die Geschmacksrichtung sagt mir nicht so zu. Hat jemand einen Rat, oder leidet unter den gleichen Problemen? Oder weiß jemand ein leckeres Sojaeiweiß (mit Vanillegeschmack)? Über eine Rückmeldeung wäre ich sehr dankbar. Liebe Grüsse Martina

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen