Hohe Vitaminpräparate verboten?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Hohe Vitaminpräparate verboten?

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Michael H.
Beiträge: 38
Angemeldet am: 10.05.2002
Veröffentlicht am: 04.07.2003

Ich habe in irgendeinem Buch von Strunz gelesen, daß die Vitaminpräparate (inhaltsmäßig) im Ausland viel höher liegen als bei uns, das würde daher kommen das die Pyramide und Mengenangaben bei uns nach einem Uraltschema aufgestellt sind und bisher noch nie angepasst wurden!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 25.06.2003

Hallo Angelika, nein ist mir ehrlich gesagt zu teuer. Nehme auch verschiedene Präparate aus >Holland und Deutschland alle aus dem Internet. Gruss Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Angelika R.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 20.06.2003
Veröffentlicht am: 20.06.2003

Hallo Jutta! Ich kann Dir nur zustimmen. Bin auch der Meinung, dass in Obst und Gemüse nicht mehr viele Vitamine etc. enthalten sind. Habe über einen längeren Zeitraum Vitaminpräparate aus den Niederlanden eingenommen und mich dabei top fit gefühlt. in den letzten Tagen habe ich das Vitaminpräparat von Dr. Strunz bestellt und bin gespannt wie es wirkt. Nimmst Du vitamineral 31? Viele Grüße von Angelika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 17.06.2003

Tja falsch gedacht, es gibt inzwischen Obst das nachgewiesen gar keine Vitamine mehr hat. Also ich esse natürlich weiter Obst aber nicht um meinen Vitaminhaushalt damit abzudecken sondern weil es manchmal ganz gut schmeckt, es gibt allerdings immer seltener wirklich aromatisches Obst. Gruss Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: franz r.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 12.06.2003
Veröffentlicht am: 16.06.2003

Ich würde ebenfalls sagen: esst regelmässig Obst und Gemüse, dann habt ihr alle Vitamine pur, ohne Überdosierung zusätzlich noch preißwert und vor allem geschmacklich anregend

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Axel S.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 15.06.2003
Veröffentlicht am: 15.06.2003

Björn, rechtlich gesehen ist die Aussage richtig. Andererseits werden Sendungen aus dem EU-Ausland vom Zoll nicht geöffnet... ABER: mal ganz ehrlich, glaubst Du wirklich, dass irgendwelche isolierten Stoffe aus Pillen / Pulvern so toll sind für Deinen Körper? Ich bin der Meinung, dass eine Ernährung mit viel frischem oder TK-Obst und Gemüse und eine moderate Supplementation einiger gezielten Stoffe das gewünschte Ergebnis besser und billiger erzielt. Gruß, Axel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K. B.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 25.02.2003
Veröffentlicht am: 02.06.2003

Hallo Björn, leider habe ich keine Erfahrungen. Ich möchte mich aber für die Info bedanken. Ist ja ausgesprochen interessant. Mich würde mal interessieren, was Dr. Strunz dazu sagt. Viele Grüße Kerstin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Grete Z.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 14.05.2003
Veröffentlicht am: 02.06.2003

Ja ich hatte vielleicht nicht ganz so extreme Erfahrungen. Aber ich bin in der Apotheke und im Reformhaus ziemlich schief angesehen worden. Nebenbei hat mich das ganze auch verunsichert. Ich habe mich dann dafür entschieden meine eigenen Erfahrungen zu machen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Björn B.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 23.04.2003
Veröffentlicht am: 01.06.2003

Guten Tag, nach dem ich das Vitaminbuch von Strunz gelesen habe, hatte er auch auf 2 Hersteller im Ausland mit hochdosierten Vitaminpräparaten verwiesen. Nach langen recherchen zu Vitaminen und zur Einfuhrmöglichkeit aus den USA habe ich mich mit dem Zoll in verbindung gesetz. Der Verwies mich an die Arzneimittelüberwachung. Hier ein Auszug:************ wie von Ihnen bereits vermutet, liegen viele der Inhaltsstoffe von Earth Source Multi deutlich oberhalb der für Nahrungsergänzungsmittel zulässigen Höchstkonzentrationen (z.B. Vitamin B12 83µg statt der Höchstgrenze von 9µg), so dass das Präparat in Deutschland als Arzneimittel einzustufen ist und aufgrund einer fehlenden Arzneimittelzulassung nicht verkehrsfähig ist. Es unterliegt gem. § 73 Arzneimittelgesetz (AMG) einem Verbringungsverbot. Ich weise darauf hin, dass Verstöße gegen das Verbringungsverbot einen Bußgeldtatbestand nach § 97 (2) AMG erfüllen, die bis zu einer Höchstgrenze von 25.000 Euro geahndet werden können. Grundsätzlich weise ich auch auf die Gesundheitsgefahren hin, die durch eine Überdosierung mit Vitaminen und Spurenelementen entstehen können, sowie die Kumulationgefahr insbesondere bei fettlöslichen Vitaminen und Spurenelementen. Näheres hierzu erfragen Sie bitte bei Ihrem Arzt oder Apotheker. ******************* Demnach dürfte man auch keine Präparate aus der EU beziehen. Als ich auf die Info im Buch hinwies, bekam ich die Antwort, das die Aussagen in Büchern und der Leienpresse nicht immer stimmt. Hat von euch jemand ähnliche Erfahrungen? Grüße Björn

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen